PJ für Externe

Sie studieren an einer Universität in Deutschland Medizin und möchten einen Teil Ihres Praktischen Jahres (PJ) an der Charité absolvieren?

Seit April 2013 können Studierende im Praktischen Jahr Tertiale an anderen deutschen Universitäten und deren Akademischen Lehrkrankenhäusern absolvieren.

Dabei sind folgende Bedingungen zu beachten:

  • Dies gilt nur für Studierende an deutschen Hochschulen, die im Studiengang Medizin immatrikuliert sind und beabsichtigen, ins Praktische Jahr zu gehen (hier bezeichnet als externe Bewerberinnen und Bewerber).
  • Die Bewerbung ab 21. November 2016 hat fristgerecht in der Zeit vom 18.07. bis 31.07.2016 über das zentrale PJ-Portal der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster zu erfolgen.

Hier gelangen Sie zum Portal: www.pj-portal.de

  • Eine direkte Bewerbung an den Kliniken der Charité und an den Akademischen Lehrkrankenhäusern ist nicht statthaft
  • Für Studierende aus dem Ausland ist das Absolvieren des Praktischen Jahres nur über einen Hochschulwechsel bei Vorliegen entsprechender Anerkennungen und unter der Maßgabe freier Plätze möglich