Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen
Charité: eine Ärztin spricht mit Studentinnen der Humanmedizin, Foto: Charité

Studienkolleg

Finden Sie einen Studiengang
Finden Sie Ihre Ansprechperson

Sie befinden sich hier:

Studienkolleg

Internationale und deutsche Studienbewerbende, die nicht im Besitz einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung sind, die unmittelbar zur Aufnahme des Fachstudiums in Deutschland berechtigt, haben die Möglichkeit, die Feststellungsprüfung, abzulegen. Diese Prüfung kann entweder direkt oder nach einjährigem Besuch des Studienkollegs (dringend empfohlen) abgelegt werden.

Die Datenbank Anabin ermöglicht eine erste Einschätzung der Wertigkeit Ihrer Ausbildung im Hinblick auf das deutsche Bildungssystem. In der Datenbank von Uni-Assist e. V. ist ein Selbstcheck der Hochschulzugangsberechtigung möglich: https://www.uni-assist.de/tools/check-hochschulzugang/

Für das Studienkolleg können Sie sich nicht direkt bewerben. Sie müssen sich über Uni-Assist e. V. für einen Studiengang, den Sie studieren möchten, bewerben. Die Bewerbung ist kostenpflichtig. Bei Uni-Assist e. V. wird im Rahmen Ihrer Bewerbung die eingereichte Hochschulzugangsberechtigung (HZB) geprüft. Falls Sie keine direkte Hochschulzugangsberechtigung zum Studium haben, wird von Uni-Assist e. V. geprüft, ob die Berechtigung zum Studienkolleg vorliegt.

Bewerbungsfrist (Ausschlussfrist)

Wintersemester bis 15. Juli

Die Bewerbung für die externe Feststellungsprüfung kann jeweils bis 15. Januar erfolgen.

Bewerbung über Uni-Assist e. V.

  • die vollständigen Vorbildungsnachweise (bei Hochschulzugang mit Studienzeiten – Fächer- und Notenübersicht)
  • Nachweis der deutschen Sprachkenntnisse (die entsprechenden Deutschkenntnisse müssen bis zum Bewerbungsschluss nachgewiesen sein)
  • Übersetzungen aller Nachweise in die deutsche oder englische Sprache 
  • Reisepass

Die entsprechenden Unterlagen sind im Bewerberportal bei Uni-Assist e. V. hochzuladen.

APS-Zertifikat - Bewerbende aus der VR China und Vietnam müssen ihrem Antrag auf Zulassung dass APS-Zertifikat beifügen! Im Falle einer Zulassung muss der Bewerbende die APS-Bescheinigung im Original vorlegen.

International Baccalaureate/US High School Diploma - Bewerbende finden ergänzende Informationen bei Uni-Assist e. V.

Studierfähigkeitstest

Wenn Sie sich fristgerecht für das Studienkolleg beworben haben, Ihre Voraussetzungen ausreichen und Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig vorliegen, wird Ihnen eine Einladung zum Studierfähigkeitstest zugeschickt. Der Test findet in der Regel im August statt (Unterrichtsbeginn im September). Sofern der Test nicht zur Aufnahme führt, kann der Test einmal wiederholt werden. Einen Mustertest finden Sie hier

M-Kurs

Die Ausbildung erfolgt in Schwerpunktkursen, die sich am angestrebten Fachstudium orientiert. An der Charité können Sie sich für den Schwerpunktkurs -M- bewerben, der auf die grundständigen Studiengänge der Charité und verwandte Studiengänge vorbereitet. Die Ausbildung am Studienkolleg dauert in der Regel zwei Semester und wird am Studienkolleg der Freien Universität Berlin durchgeführt. Pflichtfächer sind Deutsch, Biologie, Chemie, Mathematik sowie Physik. Während der Zugehörigkeit zum Studienkolleg erfolgt die Immatrikulation an der Charité. Es sind Immatrikulationsgebühren (derzeit ca. 315 € einschließlich Semesterticket) zu zahlen. Mit Bestehen der Feststellungsprüfung wird unter anderem eine fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung für die grundständigen Studiengänge der Charité erworben. Der erfolgreiche Abschluss der Feststellungsprüfung garantiert jedoch keine Zulassung für den Wunschstudiengang!