Ein Student sitzt in einem Konferenzraum im CharitéCrossOver-Forschungsgebäude, Foto: Charité

Immatrikulation zur Promotion

Wollen Sie an der Charité promovieren?

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zur Einschreibung.

Finden Sie einen Studiengang
Finden Sie Ihren Ansprechpartner

Sie befinden sich hier:

Wie immatrikuliere ich mich zur Promotion?

Das Berliner Hochschulgesetz regelt in § 25 Abs. 2: "Doktoranden und Doktorandinnen sind Mitglieder der Universität, an der sie zur Promotion zugelassen wurden. Sie sind, soweit sie nicht bereits auf Grund eines Beschäftigungsverhältnisses Mitglieder der Hochschule sind, als Studierende zur Promotion einzuschreiben."

Sie sind oder waren bereits Studierender an der Charité?

Auf Campusnet finden Sie weiterführende Informationen zur Umschreibung bzw. zur erneuten Immatrikulation als Promotionsstudierende oder Promotionsstudierender.

Sie haben noch nicht an der Charité studiert?

Die Immatrikulation zur Promotion ist an keine Fristen gebunden und kann persönlich zu den unten genannten Sprechzeiten (bitte beachten Sie unsere Hinweise zu ggf. geänderten Sprechzeiten hier) oder der postalisch vorgenommen werden.

Zulassungsbüro:

Charité – Universitätsmedizin Berlin   
Referat für Studienangelegenheiten      
Hannoversche Straße 19
3. Etage, Raum 071
10115 Berlin

Postanschrift:

Charitéplatz 1, 10117 Berlin

Sprechzeiten:

Zulassungsbüro
Frau Bednareck / Frau Gütschow
Dienstag: 09:30 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 16 Uhr
Donnerstag: 09:30 bis 12:30 Uhr
Freitag: 09:30 bis 12:30 Uhr

VPN-Zugang und Computerarbeitsplätze an der Charité

Zugang zum Charité-Netz aus dem Internet (VPN-Zugang)

Die Charité bietet allen Mitarbeitenden und Studierenden der Charité einen VPN-Zugang an. Dieser Dienst ist besonders dann sinnvoll, wenn Sie sich von zu Hause oder einem anderen Ort in das Charité-Netzwerk einwählen möchten, um Dienste zu nutzen, die nur im internen Netz (Intranet) der Charité angeboten werden.


Mit dem "VPN-Antrag (Mitarbeiter/innen, Studierende)" wird die Einrichtung eines VPN-Zugangs für Studierende beantragt. Eingeschlossen sind die Standard-Berechtigungen "Internet-Proxy" und "Intranet".

Zugang zum Charité-Netz aus dem Intranet

Um in das Intranet der Charité zu gelangen, können Sie die Computerarbeitsplätze (CIPom) an der Charité nutzen. Das CIPom steht allen Studierenden und Mitarbeitern der Charité offen.

CIPom-Standort 1:

Zur Anmeldung ist ein Charité-Domänenzugang notwendig.

Den Charité-Domänenzugang erstellen Sie mit Ihrer E-Mail-Adresse.

CIPom-Standort 2: