Veranstaltung

15.02.2013

„Richtiges Verhalten bei extremen Wetterbedingungen“

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Ausschließlich für Fachpublikum

Was tun als Gesundheitsbeautragter, Pflegekraft oder Arzt bei außergewöhnlich großer Kälte oder extremer Hitze? Wie verhalte ich mich bei einer Plage durch Eichenprozessionsspinner oder Stechmücken? Was sind die richtigen Maßnahmen gegenüber starker Sonnenstrahlung und hoher Pollenbelastung? Wie muss die Ernährung angepasst werden? Und was bedeuten Klimaveränderungen für die Pflege alter Menschen, für Schwangere und Kinder?

Führende Experten aus ganz unterschiedlichen Bereichen informieren Sie über Maßnahmen in der Vorsorge und Versorgung von wetterbedingten gesundheitlichen Risiken und Schäden. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Das informative und spannende Schulungsprogramm sowie die Liste der hochkarätigen Referenten finden Sie im Anhang (PDF) und auf der Webseite der KAS unter „Kick-Off-Veranstaltung“.

 

Bitte nutzen Sie für Ihre Online-Anmeldung  die Webseite der KAS Die Klimaanpassungsschule (KAS) der CharitéUniversitätsmedizin Berlin gibt darauf Antworten aus medizinischer Sicht. Sie vermittelt in allgemein verständlicher Form aktuelles Wissen zu klimawandelbedingten gesundheitlichen Gefahren.

 

Organisatorisches

Veranstalter:

Charité, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

Zeit:

9:30 - 17:30 Uhr

Ort:

Charité, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie,
Erich-Hoffmann-Hörsaal, Eingang: Luisenstr. 2, 10117 Berlin

Downloads

Links

www.klimaanpassungsschule.de

Kontakt

Ingrid Erb

Assistenz/Sekretariat

ECARF Institute GmbH

Robert-Koch-Platz 7

D-10115 Berlin

 

Tel  +49 30 85 74 894 03

Fax +49 30 85 74 894 10

ingrid.erb(at)ecarf.org

Zurück zur Übersicht