Veranstaltung

24.06.2016 bis 25.06.2016

Lymphomas get busy: an explosion of options

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Ausschließlich für Fachpublikum

Symposium "BerLymphoma"

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 
  
wir möchten Sie wieder sehr herzlich zu unserem inzwischen fest etablierten "BerLymphoma" einladen. Den Freitag werden wir in diesem Jahr komplett den aggressiven Lymphomen widmen und, da es soviel zu diskutieren gibt, bereits um 14 Uhr beginnen! Die molekulare Diagnostik wird für die Wahl einer personalisierten, risikoadaptierten Therapie immer wichtiger. Nicht nur die sog. "Double Hit Lymphome", auch ein signifikanter Teil der "GCB" und "ABC" Lymphome laufen mit unseren Therapien schlecht: hier müssen neue diagnostische Kriterien, neue Strategien (z.B. Ansprechen-adaptiert?) und neue Therapiekombinationen erprobt werden. So haben wir neben unseren Kollegen der Deutschen Studiengruppe internationale Experten aus den USA, Frankreich, Italien und der Schweiz eingeladen, um die verschiedenen Herangehensweisen zu präsentieren. Eine Übersicht der aktuellsten Ergebnisse der Immuntherapie, von den "CAR-­T-Zellen" bis zu den bispezifischen Antikörpern, werden uns Kollegen der Pharmaindustrie vorstellen, die die Entwicklung dieser Therapieformen vorantreibt. 
  
Am Samstag wollen wir einen Überblick über den aktuellen Stand der Therapie "indolenter" Lymphome präsentieren, inklusive des Stellenwerts von "MRD", von neuen prognostischen Indices (m7-FLIPI) und der PET in Diagnostik und Therapiemonitoring. Wir werden die Veranstaltung in englischer Sprache abhalten: wir wollen Ihnen dies zumuten, weil wir auch aus dem Ausland führende Lymphomspezialisten gewinnen konnten, mit denen es sich lohnt zu diskutieren. 
  
Wir würden uns sehr über Ihre Teilnahme freuen! 
  
Martin Janz, Stephan Mathas und Antonio Pezzutto 
  
Die Veranstaltung ist durch die Ärztekammer Berlin mit 11 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Organisatorisches

Veranstalter:

Charité Comprehensive Cancer Center
Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. Bernd Dörken
PD Dr. Martin Janz
PD Dr. Stephan Mathas
Prof. Dr. Antonio Pezzutto
Kontresssekretär:
Dr. Albrecht Meyer

Zeit:

24. - 25.06.2016

Ort:

Langenbeck-Virchow-Haus
Luisenstraße 58/59 | 10117 Berlin

Downloads

Kontakt

Anmeldung:

Wir bitten um formlose Anmeldung für unsere Planung

E-Mail: haema.cbf(at)charite.de

f: 030 8445 4468

Zurück zur Übersicht