Veranstaltung

02.09.2015

Internationale, interdisziplinäre Fachtagung Schwangerschaft und Sucht

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Ausschließlich für Fachpublikum

Die Deutsche-AIDS Hilfe hat Anfang des Jahres ein von der „Aktion Mensch“ gefördertes Projekt zur Betreuung von Suchtmittel konsumierenden Schwangeren in Tbilisi, Georgien begonnen. Dort soll ein effektives Netzwerk wie in Berlin entstehen. Der Besuch der georgischen Kooperationspartner in Berlin ist Anlass, Sie zur ersten „Internationalen, interdisziplinären Fachtagung Schwangerschaft und Sucht“ einzuladen.

Bei Rückfragen zu der Veranstaltung können Sie sich gerne per E-Mail an infektionsambulanz(at)charite.de wenden.

Um Anmeldung zur Veranstaltung per Fax (030) 450 564 927 wird gebeten.

Organisatorisches

Veranstalter:

Ambulanz für Suchterkrankungen und Infektionen in der Schwangerschaft
Klinik für Geburtsmedizin, Campus Virchow-Klinikum
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
Wissenschaftliche Leitung: Dr. Jan-Peter Siedentopf, Manuela Nagel

Zeit:

Mittwoch, den 2. September von 9 bis 17.30 Uhr
Der Eintritt ist frei

Ort:

Mittelallee 10 | Hörsaal 6
Campus Virchow-Klinikum
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Downloads

Links

Ambulanz für Suchterkrankungen und Infektionen in der Schwangerschaft

Kontakt

Ambulanz für Suchterkrankungen und Infektionen in der Schwangerschaft
Klinik für Geburtsmedizin, Campus Virchow-Klinikum
CharitéUniversitätsmedizin Berlin

Zurück zur Übersicht