Veranstaltung

08.11.2016 bis 08.11.2016

Datenschutz bei IT-Lösungen

Zurück zur Übersicht

Das Leben in einer modernen Informations- und Mediengesellschaft führt zu einem Spannungsfeld zwischen Informationsbedürfnis und der persönlichen Freiheit jedes Einzelnen. Die Wahrung des Grundrechts auf informationelle Selbstbestimmung des Bürgers ist das Ziel des Datenschutzes.

Das Leben in einer modernen Informations- und Mediengesellschaft führt zu einem Spannungsfeld zwischen Informationsbedürfnis und der persönlichen Freiheit jedes Einzelnen. Die Wahrung des Grundrechts auf informationelle Selbstbestimmung des Bürgers ist das Ziel des Datenschutzes.

Ziel
In dieser Fortbildung werden die Grundlagen zum Datenschutz beim Betrieb von IT-Systemen, insbesondere bei dezentralen IT-Systemen in der Charité, vermittelt und auf die gesetzlich geforderten Nachweisunterlagen abgestimmt.

Inhalte
• Standardsicherheitsmaßnahmen für kliniktypische IT-Systeme
mit hohem Schutzbedarf
• Darstellung der pauschal anzunehmenden Gefährdungslage
• Beschreibungen notwendiger Maßnahmen
• Beschreibung des Prozesses zum Erreichen und Aufrechterhalten
eines angemessenen IT-Sicherheitsniveaus


Methoden
Vortrag, Diskussion

Kurscode R 0006/161108

Organisatorisches

Zeit:

15:00 - 16:30 Uhr

Ort:

Gesundheitsakademie, Oudenarder Str. 16, 13347 Berlin, Aufgang 6,

Kontakt

Zurück zur Übersicht