VA_01_460x337.jpg

Veranstaltung

15.03.2018 bis 17.03.2018

CESAR-Jahrestagung 2018 / CESAR Annual Meeting 2018

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Ausschließlich für Fachpublikum

Drug development and therapeutic challenges in multimodal treatments

Foto: @Wiebke Peitz | Charité
Foto: @Wiebke PeitzCharité

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollgen,
 
unter dem Motto "Drug Development and therapeutic challenges in multimodal treatments" wird das Charité Comprehensive Cancer Center gemeinsam mit dem Deutschen Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK - Standort Berlin) und dem Institut für Pharmazie der Freien Universität Berlin die Jahrestagung 2018 der Central European Society for Anticancer Drug Research-EWIV (CESAR) ausrichten.
 
Wann?   15. – 17. März 2018
Wo?        VKU Forum, Invalidenstr. 91, 10115 Berlin

 
Weiterführende und stets aktuelle Informationen finden Sie auf der Kongress-Website.
 
So können Sie sich in die inhaltliche Gestaltung der CESAR-Jahrestagung einbringen: 
 
Call for Abstracts
 
Wollen Sie Ihre Forschungergebnisse als Poster oder Vortrag präsentieren? Dann reichen Sie Ihr Abstract aus den Gebieten der translationalen, präklinischen bzw. klinischen Forschung ein. Deadline: 4. Dezember 2017. Auch in diesem Jahr werden "Best Abstract Preise für junge Wissenschaftler" vergeben. Anbei finden Sie die Richtlinien für die Einreichung von Abstracts und das Abstract Submission Form.
 
CESAR Preis 2018
 
Anläßlich der Jahrestagung 2018 wird der CESAR Preis verliehen. Er wird an Wissenschafter aus Präklinik oder Klinik für herausragende Arbeiten im Bereich der translationalen Forschung zur Entwicklung antitumoraler Wirkstoffe vergeben. Mit diesem Preis verknüpft die CESAR ihre Absicht, verdiente Wissenschaftlerinnen und Wissenschafter auszuzeichnen, für die der Preis einen Stimulus für weitere Innovationen auf dem Gebiet der translationalen Krebsforschung darstellt. Die Bewerbung ist bis zum 31. Oktober 2017 möglich. Nähere Details entnehmen Sie bitte dem angefügten Ausschreibungstext.
 
Wir laden Sie herzlich ein, mit dabei zu sein, den aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet innovativer Krebstherapeutika und prädiktiver Biomarker nachzugehen und über zielgerichtete, personalisierte Therapieansätze und Behandlungsmethoden zu diskutieren.
 
Mit freundlichen Grüßen
 

Dr. Joachim von Pawel    Prof. Dr. Ulrich Keilholz    Prof. Dr. rer. nat. habil. Charlotte Kloft
 
 
Dr. Joachim von Pawel
                
Präsident der CESAR-EWIV                              
Asklepios Fachkliniken, München-Gauting
 
Prof. Dr. Ulrich Keilholz
Tagungspräsident
Komm. Direktor des Charité Comprehensive Cancer Center
 
Prof. Dr. rer. nat. habil. Charlotte Kloft
Tagungspräsidentin
Institut für Pharmazie, Freie Universität Berlin

Organisatorisches

Veranstalter:

CESAR-Deutschland Verein für neue medikamentöse Entwicklung in der Krebsforschung e.V.
CESAR Central European Society for Anticancer Drug Research - EWIV

Ort:

VKU Forum
Invalidenstr. 91
10115 Berlin

Downloads

Links

https://www.cesar.or.at/main.asp?VID=1&lng=1&kat1=97&kat2=642&kat3=575&DDate=21092017&NID=3684

Kontakt

CESAR Central European Society for Anticancer Drug Research - EWIV

Hanglüssgasse 4/1-3
A-1150 Wien

t: +43 1 522 30 93
f: +43 1 522 30 93 14

E-Mail: office(at)cesar.or.at
Website: http://www.cesar.or.at

Zurück zur Übersicht