Institut-fuer-Public-Health_NAVICARE_460x337.jpg

Veranstaltung

15.11.2019 bis 15.11.2019

5. NAVICARE Symposium, 15.11.2019

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Fach- und Laienpublikum

„Versorgungsrealität und –konzepte bei chronischen Erkrankungen aus verschiedenen Perspektiven“

NAVICARE Symposium

Die Ergebnisse aus drei Jahren NAVICARE-Forschung werden vorgestellt und mit Patient*innen, Hausärzt*innen und versorgungswissenschaftlichen Expert*innen diskutiert.

Nach fast drei Jahren NAVICARE – Patientenorientierte Versorgungsforschung ist es an der Zeit, unsere Ergebnisse mit Ihnen zu diskutieren. In NAVICARE untersuchen wir Barrieren und Schwachstellen in der Versorgung von Patient*innen mit chronischen Erkrankungen aus hausärztlicher, spezialärztlicher und aus Patientenperspektive. Darüber hinaus werten wir Abrechnungs- und Registerdaten aus. Anhand der Ergebnisse haben wir zwei Interventionen entwickelt, die im Versorgungsalltag getestet werden sollen. Erprobt werden soll der Einsatz von Patientennavigator*innen (auch: Patientenlots*innen), um Schlaganfall- und Lungenkrebsbetroffene außerhalb des stationären Settings rund um ihre medizinische und therapeutische Versorgung zu unterstützen. Ein weiteres Modell strebt den Aufbau einer Zusammenarbeit von Hausärzt*innen und Pflegestützpunkten an, um besonders die Versorgung älterer, multimorbider Patient*innen besser zu koordinieren.

Mit Patient*innen, Hausärzt*innen und versorgungswissenschaftlichen Expert*innen möchten wir diskutieren, was neue Versorgungsformen für Menschen mit chronischen Erkrankungen verbessern können, welche Erwartungen an solche Modelle bestehen und wo mögliche Grenzen liegen.

Details zum Programm entnehmen Sie bitte dem angehängten Flyer.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis zum 13. November 2019 unter navicare(at)charite.de oder unter diesemLink an.

Eine Zertifizierung als Fortbildungsveranstaltung ist bei der Ärztekammer Berlin beantragt.

Wir freuen uns, Sie bei unserem Symposium begrüßen zu dürfen!

PD Dr. Nina Rieckmann

Prof. Dr. Christoph Heintze

Dr. Charlotte Klein

Organisatorisches

Referenten:

Siehe Programm

Veranstalter:

Kooperationsnetz NAVICARE, Institut für Public Health

Zeit:

14:00 - 18:00 Uhr

Ort:

Charité Campus Mitte
Charité Hörsaalruine
Medizinhistorisches Museum
Virchowweg 16

Downloads

Links

Webseite NAVICARE

Kontakt

Zurück zur Übersicht