Veranstaltung

12.11.2016

18. Welt-Diabetes-Tag

Zurück zur Übersicht

Veranstaltung für Fach- und Laienpublikum

Muss ich mit Spät-Komplikationen meines Diabetes mellitus rechnen?

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum 18. Welt Diabetes Tag an der Charité möchten wir Sie ganz herzlich einladen. Patienten, die die Diagnose Diabetes mellitus erhalten, fragen sich nicht selten: Womit muss ich rechnen? Welche Folgen kommen auf mich zu?
Spätkomplikationen des Diabetes sind gut bekannt. Wir wissen um die Risikofaktoren, die zu Spätkomplikationen führen. Daher wissen wir auch, welche Möglichkeiten der Einflussnahme bestehen. Spätkomplikationen müssen nicht sein!
Wir möchten Sie gerne darüber informieren, was Sie tun können um ein langes, gesundes und erfüllte Leben, auch als Diabetiker, zu erleben.
Im Anschluss an die Fortbildungsveranstaltung dürfen wir Sie ganz herzlich zur Industrie-Ausstellung einladen. Sie werden die Möglichkeit haben, neue Injektionsgeräte, Blutzucker- und Blutdruckmessgeräte zu sehen, auszuprobieren und mit den Experten Vor- und Nachteile neuer Entwicklungen zu diskutieren. Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich!

Wir freuen uns, Sie am 12. November begrüßen zu können.

Im Namen des Diabetes Teams
Prof. Dr. med. Ursula Plöckinger

Organisatorisches

Referenten:

Herr Nikolaus Tiling (Arzt)
Frau MUDr. Lenka Bosanska

Veranstalter:

Interdisziplinäres Stoffwechsel-Centrum
Oberärztliche Leitung: Prof. Dr. med. Ursula Plöckinger

Zeit:

Samstag, der 12.11.2016
10:00 - 12:00 Uhr
eine Anmeldung ist nicht erforderlich
die Teilnahme ist kostenlos

Ort:

Charité, Universitätsmedizin Berlin
Campus Virchow-Klinikum
Interdisziplinäres Stoffwechsel-Centrum
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin
Dort: Ostring 1
Hörsaal im Erdgeschoss

Downloads

Links

http://www.stoffwechselcentrum.de/

Kontakt

Für Rückfragen:
Tel.: 030 / 450 553 452
Fax: 030 / 565 903
E-Mail: swc(at)charite.de

Zurück zur Übersicht