Aktuelles aus Studium & Lehre

19.06.2009

Preis für Studiengang der Charité

Zurück zur Übersicht

Der Masterstudiengang undefined„TropEd - European Master of Science Programme in International Health“ der CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist jetzt vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) für die „exzellente Koordination“ des Studiengangs im Rahmen des europäischen Erasmus-Mundus-Programms  ausgezeichnet worden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts für Tropenmedizin  koordinieren seit 2004 die Zusammenarbeit von acht Universitäten aus acht europäischen Ländern. Rund 150 Studentinnen und Studenten aus Afrika, Südamerika und Asien haben den Studiengang mit Erasmus-Mundus-Stipendien bereits durchlaufen. Ziel dieses speziellen Erasmus-Programms ist es, Formen der Zusammenarbeit europäischer Universitäten in der Lehre zu etablieren und die akademische Qualifikation von Studierenden aus Entwicklungsländern an den renommiertesten europäischen Universitäten zu ermöglichen. Der Master-Studiengang verwaltet im Rahmen dieses Programms 2,5 Millionen Euro für jeweils fünfjährige Förderperioden.

Kontakt



Zurück zur Übersicht