Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

So.05.22 Experte (m/w/d) für Strukturprüfungen

14.01.2022VerwaltungBerufserfahrene

Bewerbungsfrist 04.02.2022

GB Erlösmanagement — CVK

Sie befinden sich hier:

Unternehmensbeschreibung

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

Das Medizinische Leistungsmanagement (MLM) stellt die Dokumentation und Kodierung der klinischen Leistungen als Grundlage für die Abrechnung mit den Kostenträgern sicher und bewertet deren Beanstandungen. Dabei analysiert das MLM die Dokumentations- und Kodierprozesse und unterstützt die Kliniken, insbesondere durch Beratung und Schulung, bei der Erlössteigerung und -sicherung. Das MLM verantwortet den kompletten Reklamationsprozess inklusive interner und externer Kommunikation sowie die durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) festgelegten Maßnahmen zur Qualitätssicherung und die Strukturprüfungen durch den Medizinischen Dienst. Hintergrund der Strukturprüfung ist die StrOPS-Richtlinie und § 275d SGB V. Demnach dürfen Krankenhäuser in Zukunft bestimmte Leistungen (OPS) nur dann erbringen und abrechnen wenn zuvor die Einhaltung von Strukturmerkmalen durch den Medizinischen Dienst geprüft und bescheinigt wurden.

Wir bieten Ihnen einen Arbeitsvertrag in einem zukunftsorientierten Unternehmen. Es erwarten Sie vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeitkeiten mit kostenfreien Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an unserer Fortbildungsakademie. Mitarbeiterentwicklung und -förderung ist eine Grundmaxime unserer Unternehmenskultur. Nutzen Sie unsere vielfältigen Möglichkeiten, Familie und Beruf in Einklang zu bringen und profitieren Sie von den zahlreichen Mitarbeitervergünstigungen im Alltag. Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!

Aufgabengebiet

  • zu Ihrem Aufgabengebiet gehören neben der Kommunikation zu fachlichen Themen mit Kliniken, Geschäftsbereichen, Kaufmännischen Leitungen, ärztlichen Leitungen etc. das Prüfungsgeschehen im Rahmen der QS-, G-BA und Strukturprüfungen
  • Sie unterstützen Projekte und stimmen sich mit anderen Fachgruppen und Bereichen ab
  • Sie dokumentieren den gesamten Prozess der Prüfungen
  • Sie betreuen die Anmeldung der Strukturprüfungen und stimmen sich mit den Kliniken ab
  • Sie fragen benötige Unterlagen ab und leiten diese weiter
  • Sie bereiten alle notwendigen Unterlagen für die Prüfungen vor
  • Sie beraten die Kliniken bei Bedarf zum Ablauf, Fragen und Folgen der Strukturprüfungen
  • Sie unterstützen die Kommunikation mit dem Medizinischen Dienst
  • Sie begleiten Vor-Ort-Prüfungen
  • Sie verantworten die Nachbereitung der Prüfungen und die Ablage und Weiterleitung von Dokumenten
  • Sie pflegen und aktualisieren Datenbanken und entwickeln diese nach eigenem Ermessen weiter
  • Sie validieren die erhobenen Daten zur Sicherstellung der Datenqualität
  • Sie unterstützen die Bearbeitung von Widersprüchen und Klagen

Voraussetzungen

  • zu Ihren besonderen Qualitäten gehören neben einem sicherem Auftreten ein hohes Maß an Engagement und Selbstständigkeit
  • Sie arbeiten gerne im Team, sind zuverlässig und bringen sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten und eine überdurchschnittlich IT Affinität mit
  • haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbares Studium im Bereich der Gesundheitsökonomie, Healthcare Management
  • verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpfleger:in oder einen vergleichbaren Abschluss in der Pflege
  • haben eine Zusatzweiterbildung zur Kodierfachkraft oder med. Dokumentationsassistent:in oder Sie bringen ein ausgeprägtes Verständnis für die Kodierung von Leistungen mit
  • besitzen profunde Kenntnisse bzgl. OPS Strukturprüfungen, G-BA Richtlinien und QS-Richtlinien
  • verfügen über Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung insbesondere mit Fokus auf das SGB V
  • verfügen über gründliche Fachkenntnisse in den gängigen MS-Office Anwendungen sowie SAP ISH und SAP BW

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

ab sofort

Beschäftigungsdauer

unbefristet

Arbeitszeit

Vollzeit (39 Wochenstunden)

Vergütung

E10 gem. TVöD VKA - K. Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen. Hier finden Sie unsere Tarifverträge www.charite.de/karriere/

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweis

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Kennziffer

So.05.22

Bewerbungsfrist

04.02.2022

Bewerbungsanschrift

Bitte senden Sie sämtliche Bewerbungsunterlagen, wie z. B. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden usw. unter Angabe der Kennziffer So.05.22 an folgende E-Mail-Adresse:

mlm-bewerbung@charite.de

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Herr Rainer Schmeißer
Medizinische Leistungsmanagement
Campus Virchow-Klinikum
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Ansprechpartner für Nachfragen

Herr Rainer Schmeißer
E-Mail: rainer.schmeisser@charite.de
Tel.: 030/450-570448

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht