Naturwissenschaftliche/r Mitarbeiter/in - DM.178.16

29.11.2016Forschung und WissenschaftBerufserfahrene

Bewerbungsfrist 13.12.2016

Institut für Medizinische Immunologie — CVK

Unternehmensbeschreibung

Die Charité - Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

CharitéCentrum12 für Innere Medizin und Dermatologie, Institut für Medizinische Immunologie am Campus Virchow-Klinikum

Aufgabengebiet

  • Die Immundefektambulanz am Institut für Med. Immunologie ist ein klinisches Zentrum für Immundefekte und das Chronische Fatiguesyndrom. Im Rahmen des Projektes sollen diagnostische Marker beim Chronischen Fatiguesyndrom charakterisiert werden und das Immunmonitoring klinischer Studien erfolgen mit dem Focus auf Autoantikörpern, löslichen und RNA Markern und phänotypischer Analyse von Immunzellen. Weitere Informationen und Publikationen finden Sie auf https://immunologie.charite.de/forschung/ag_scheibenbogen/
  • In diesem Forschungsprojekt ist die Stelle eines Postdocs zu besetzen.
  • Im Rahmen der ausgeschriebenen Stelle sind die folgenden Aufgaben durchzuführen:
  • Molekularbiologische Analyse von RNA-Expression und Single Nucleotide Polymorphismen mittels qRT-PCR
  • Proteinnachweis mittels ELISA, Westernblot und Multiplexanalysen
  • Phänotypische und funktionelle Analysen von humanen Immunzell-Subpopulationen mittels Durchflusszytometrie
  • Koordination der klinischen Dokumentation und Biobank (Labvantage)
  • Mitarbeit beim Erstellen wissenschaftlicher Publikationen, klinischen Studien und Drittmittelanträgen
  • Mitarbeit in dem Europäischen Netzwerk EUROMENE

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Biochemie, Biotechnologie, Biologie, Pharmazie oder vergleichbarer Fachrichtungen mit sehr gutem Abschluss
  • Kenntnisse in der Molekularbiologie
  • Kenntnisse in Arbeitsmethoden der Immunologie (Durchflusszytometrie, Zellkultur)
  • Selbständige, sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift erforderlich
  • Gute EDV-Kenntnisse, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit werden vorausgesetzt

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

01.01.2017

Beschäftigungsdauer

Die Stelle kann zunächst nur für 1 Jahr ausgeschrieben werden, es ist jedoch eine Besetzung für 3 Jahre geplant.

Arbeitszeit

mit 100% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit

Vergütung

Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 des Entgeltgefüges zum TV-Charité.

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilw. ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Evtl. anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Kennziffer

DM.178.16

Bewerbungsfrist

13.12.2016

Bewerbungsanschrift

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Institut für Medizinische Immunologie
Campus Virchow-Klinikum
Frau Prof. Dr. Carmen Scheibenbogen
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Ansprechpartner für Nachfragen

Rückfragen unter: +49 30 450 524103 bzw. -524062
E-Mail: carmen.scheibenbogen@charite.de

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht