Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

Medizinische Fachangestellte (d/w/m) in der Tropenmedizin

23.06.2022Berufseinsteiger

Bewerbungsfrist 31.07.2022

Institut für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit — CVK

Sie befinden sich hier:

Unternehmensbeschreibung

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

Die Charité wurde erneut zum besten Krankenhaus Deutschlands gewählt, weil unsere über 19.000 Mitarbeitenden jeden Tag einen hervorragenden Job machen – sowohl in der Krankenversorgung als auch in der Forschung, Lehre und Verwaltung. Patientinnen und Patienten aus aller Welt vertrauen auf die Expertise unseres Kollegiums sowie auf modernste Diagnostik und Behandlungsmethoden.

Weil Sie den Unterschied machen

In der Tropenmedizin wollen wir mit Ihnen die abwechslungsreiche und spannende Stelle der Medizinischen Fachangestellten (d/w/m) besetzen. Sie sind der Schlüssel für reibungslose Abläufe der Station. Das Institut für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit verfügt über eine reisemedizinische Ambulanz (> 32.000 Besucher:innen, > 50.000 Impfungen), eine klinische Ambulanz (> 12.000 Patient:innenkontakte) mit Labor sowie Forschungs- und Lehrbereiche.
In der Patient:innenversorgung arbeiten fünf Medizinische Fachangestellte.

Aufgabengebiet

  • - Sie sind für die Reise- und Tropenmedizinische Ambulanz verantwortlich
  • - Sie übernehmen die Dokumentation, Dateneingabe, Abrechnung von Leistungen
  • - Sie führen Impfungen durch
  • - Sie assistieren bei der Patienten:innenversorgung

Voraussetzungen

  • - Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische:r Fachangestellte:r
  • - Sie haben bereits Kenntnisse und Erfahrung hinsichtlich Hygienestandards
  • - Sie konnten bereits Kenntnisse in der Verabreichung und Nebenwirkungen von (Reise-)Impfungen
  • - Sie haben ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
  • - Sie sind dazu bereit in Spätdiensten sowie Wochenenddiensten eingesetzt zu werden
  • - Fremdsprachenkenntnisse

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

ab sofort

Beschäftigungsdauer

unbefristet

Arbeitszeit

Teilzeit (25 Stunden)

Vergütung

Entgeltgruppe E6 TVöD VKA - K. Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen. Den Tarifvertrag finden Sie hier. Eine lockere, aber hoch professionelle Zusammenarbeit in einem motivierten, interdisziplinären Team. Modernste und innovative Ausstattung. Eine zukunftsorientierte, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und eigenem Handlungsspielraum.

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweis

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Kennziffer

CC12-21.22

Bewerbungsfrist

31.07.2022

Bewerbungsanschrift

Bitte senden Sie sämtliche Bewerbungsunterlagen, wie z.B.
Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden usw. unter
Angabe der Kennziffer an folgende Bewerberadresse:
frank.mockenhaupt@charite.de

Ansprechpartner für Nachfragen

Herr Prof.Dr.Mockenhaupt
E-Mail: frank.mockenhaupt@charite.de
Tel.: 030/450-565721

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht