IT-03.20 Persönlicher Referent der Leitung des Geschäfsbereich IT (w/m/d)

03.02.2020ITBerufserfahrene

Bewerbungsfrist 03.03.2020

GB IT — CCM

Entdecken Sie die vielfältigen Karrierechancen an der Charité

Sie befinden sich hier:

Unternehmensbeschreibung

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

Der GB IT betreibt und entwickelt zentral alle Themen der IT Infrastruktur (Netzwerk, System, Service) und Softwareapplikationen für Krankenversorgung, Forschung und Lehre sowie alle administrativen Verfahren für die gesamte Charité.

Aufgabengebiet

  • zielgerichtete Unterstützung des CIO (m/w/d) bzw. seines Vertreters (m/w/d) in verschiedenen Fach- und Themenbereichen
  • zentrale Koordinierungsstelle des CIO (m/w/d) in allen Angelegenheiten, die den Geschäftsbereich IT betreffen
  • Aufbereitung und Erledigung der schriftlichen Korrespondenz des CIO (m/w/d) bzw. seiner Vertretung
  • organisatorische und fachliche Vor- und Nachbereitung von Arbeits- und Gremiensitzungen im regelmäßigen Turnus sowie weiterer Veranstaltungen
  • Erstellung von Entscheidungsvorlagen, Manuskripten sowie Präsentationen
  • umfassende Personalmanagementaufgaben (Personalbeschaffung, -besetzung etc.)
  • umfangreiche Informationslegung zwischen dem CIO (m/w/d) und dem Vorstand der Charité, den Geschäftsbereichen, Kliniken und Gremien der Charité und des BIH sowie mit externen Dritten
  • enge Zusammenarbeit an der Organisation interner Projekte mit den einzelnen Abteilungen des Geschäftsbereichs IT
  • Begleitung sowie Vertretung der Geschäftsbereichsleitung bei ausgewählten Terminen
  • Steuerung ausgewählter interner Projekte

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium bevorzugt in der Fachrichtung Verwaltungswissenschaft
  • Fundierte Kenntnisse in der Personalarbeit
  • Fähigkeit Verwaltungsstrukturen sowie klinische und administrative Prozesse schnell zu erfassen
  • hohes Engagement, Belastbarkeit und Teamorientierung
  • Fachkenntnisse in Verwaltungsstrukturen und Interesse an administrativen Prozessen
  • selbständige, organisierte und eigenverantwortlich strukturierte Arbeitsweise
  • teamorientiertes Arbeiten, überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • vorausgesetzt sind hervorragende Kenntnisse im Umgang mit Word, Excel, PowerPoint und Outlook
  • gute bis sehr gute Englischkenntnisse

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

ab sofort

Beschäftigungsdauer

zur Vertretung befristet bis 31.10.2021

Arbeitszeit

Vollzeit

Vergütung

Entgeltgruppe 13 gem.TVöD VKA - K. Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen.Hier finden Sie unsere Tarifverträge: www.charite.de/karriere/

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweis

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Kennziffer

IT-03.20

Bewerbungsfrist

03.03.2020

Bewerbungsanschrift

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an:
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Geschäftsbereich IT
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Ansprechpartner für Nachfragen

it-bewerbungen@charite.de

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht