Doktorandin/Doktorand - DM.135.16

16.09.2016Forschung und WissenschaftBerufserfahrene

Bewerbungsfrist 30.09.2016

CCM


Unternehmensbeschreibung

Die Charité - Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

CharitéCentrum12 für Innere Medizin und Dermatologie, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie am Campus Charité Mitte (Univ.-Prof. Dr. Marcus Maurer, Dr. Jörg Scheffel)

Aufgabengebiet

  • Im Rahmen des Forschungsprojekts „Identification and characterization of mechanisms and relevance of inflammasome activation in mast cells“ soll die Relevanz der Inflammasomaktivierung von Mastzellen unter UV-induzierter Inflammation untersucht werden. Traditionell werden Mastzellen als diejenigen Zellen angesehen, die während einer allergischen Reaktion tätig sind. Mittlerweile wird ihnen auch eine Haupttätigkeit bei angeborenen Immunreaktionen zugeschrieben. Mastzellen können durch verschiedene Rezeptoren der Mustererkennung aktiviert werden, z.B. Toll-, Rig- und Nod-Rezeptoren. Inflammasome sind eine wichtige Rezeptorenklasse, die inflammatorische Reaktionen durch Interleukin 1 beta (IL-1ß) auslösen. Forschungsergebnisse unseres Labors und in der Literatur deuten darauf hin, dass Mastzellen funktionale Inflammasome exprimieren, die zu Läsionen bei Patienten mit autoinflammatorischen Erkrankungen führen können. Wir wollen untersuchen, inwieweit Inflammasome in Mastzellen mithilfe eines UV-Modells aktiviert werden können.

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Äquivalent) in einem naturwissenschaftlichen Fach (Immunologie, Zellbiologie, Biochemie), Abschluss in der Veterinärmedizin möglich
  • Erfahrungen in der Zellbiologie, vorzugsweise in der Erforschung von Mastzellen, sowie der Arbeit mit Tiermodellen sind gewünscht
  • Interesse an der Arbeit mit in vivo-Modellen (in Hinblick auf dermatologische, allergologische und immunologische Aspekte)
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse (mündlich wie schriftlich)
  • Hohe Motivation, Flexibilität, sehr gutes Organisationsvermögen, Teamfähigkeit
  • Begeisterung für die Immunologie und Grundlagenforschung

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

ab sofort

Beschäftigungsdauer

befristet bis zum Projektlaufzeitende am 31.08.2019

Arbeitszeit

mit 65% Wochenarbeitszeit

Vergütung

Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 des Entgeltgefüges zum TV-Charité.

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilw. ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Evtl. anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Kennziffer

DM.135.16

Bewerbungsfrist

30.09.2016

Bewerbungsanschrift

Ihren vollständigen Lebenslauf inkl. 2 bis 3 Referenzen, eine Beschreibung Ihrer Forschungs-
Interessen sowie Kopien der Abschlüsse – am besten in einer PDF-Datei – richten Sie bitte
bis zum 30.09.2016 unter Angabe der Kennziffer DM.135.16 an folgende Anschrift:
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie
Campus Charité Mitte
Herrn Prof. Dr. M. Maurer
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Ansprechpartner für Nachfragen

E-Mail: bewerbung-dealsz@charite.de

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht