Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

DM.189.22 Research Assistant (pHD position) (d/f/m)

22.09.2022Forschung und WissenschaftBerufserfahrene

Bewerbungsfrist 14.10.2022

Abteilung für Zahnerhaltung, Präventiv- und Kinderzahnmedizin — CBF

Sie befinden sich hier:

Unternehmensbeschreibung

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

Multiple myeloma (MM) is a cancer that causes massive destruction of the extracellular matrix in bone, and is consequently one of the most serious bone diseases. Damage is induced following extensive osteolytic activity of osteoclasts while blocking bone regeneration. The project focuses on detection of damage to the extracellular matrix and microstructure at the initial disease stage seeking new molecular and ultrastructural biomarkers, employing advanced materials-science methods for microstructure characterization. We will quantify in space and time, early extracellular damage evolution at local sites after MM cell inoculation and throughout the skeleton as the MM cells spread. We will identify yet unknown very early changes in the osteocyte environment.

Aufgabengebiet

  • The project will characterize mouse bones related to different stages of MM.
  • This project requires:
  • Development and validation of non-standard testing methods to image and quantify tissue morphology and composition
  • Specimen preparation including delicate, rare bony samples employing hard-tissue sapmle preparation methods
  • 2D and 3D microstructural investigations using high resolution structure and property characterization by materials science methodologies (e.g. artificial intellegence image analysis)
  • Mechanical testing, including performing and evaluating indentation tests
  • Develop the theoretical and scientific fundamentals needed to enhance and deepen the research work
  • Provide ongoing up-dates of the state of the art
  • Contribute significantly to manuscripts with the aim or reaching publication of the results in highly rated scientific journals
  • Prepare abstracts and presentation of the results at a level suitable for national and international conferences
  • Active participation in team activities an taking joint responsibility for obligation fulfillment as defined by routine project meetings, including preparation of the necessary documents, reports and status updates
  • Support team-building administrative, organizational and public relation tasks
  • Engage in the scientific exchange and networking within the working group and contribute to internal exchange of specimens, techniques and knowhow
  • The position is also used for doctoral studies.
  • Scientific staff is given sufficient time to carry out their own scientific work in accordance with their employment relationship.

Voraussetzungen

  • The ideal candidate for TP4 will have:
  • successfully completed an academic degree with very good final grades (diploma, master of science or equivalent) in materials science, mechanical engineering, biomedical engineering or similar disciplines
  • proven experience in performing scientific experiments; interest in the characterization of bony composites and biomaterials; a will to learn, produce and interpret 2D microscopy data and 3D tomographic data and perform and analyze mechanical experiments (e.g. digital image correlation.)
  • structured working style, organizational skills and good time management
  • interpersonal skillset and keen interest to work in an interdisciplinary, intercultural team
  • sense of responsibility and reliability
  • written and oral fluency in English, excellent skills in writing scientific texts and in giving oral presentations of scientific results
  • very good knowledge in German, or basic knowledge and keen interest to improve German speaking skills to be able to communicate with German speaking team members
  • willingness for work related national and international working travel (e.g. experiments in international labs)

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

01.11.2022

Beschäftigungsdauer

3 years

Arbeitszeit

29.25 hours per week

Vergütung

E13 TVöD VKA - K

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweis

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Kennziffer

DM.189.22

Bewerbungsfrist

14.10.2022

Bewerbungsanschrift

Bitte senden Sie sämtliche Bewerbungsunterlagen, wie z.B.
Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden usw. unter
Angabe der Kennziffer an folgende Bewerberadresse:

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Abteilung für Zahnerhaltung, Präventiv- und Kinderzahnmedizin
Aßmannshauser Str. 4-6
14197 Berlin

sekretariat.zahnerhaltung@charite.de

Ansprechpartner für Nachfragen

Dr. Paul Zaslansky

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht