Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

DM.156.22b Research Assistant (IT-Specialist in LMS Systems)

22.06.2022ITBerufserfahrene

Bewerbungsfrist 31.08.2022

GB IT — CCM

Sie befinden sich hier:

Unternehmensbeschreibung

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

Area:
Dean of Student Affairs, IT Division for Research and Teaching;

The IT division of the Charité has technical responsibility for all central applications in research, teaching, health care and administration. Within the IT division, the research and teaching department offers application and module support for the faculty's central IT processes and ensures the maintenance and further development of these IT processes. In collaboration with the Vice Dean's Office for Studies and Teaching, a new LMS-System as well as a new platform to improve the teaching evaluation process are to be implemented as part of the Berlin Quality and Innovation Offensive (QIO).

Aufgabengebiet

  • Range of Duty
  • Provide support on network and IT security aspects for the implementation and support of a new learning management system (Moodle), as well as the implementation and maintenance of evaluation tools (Evasys) in the teaching and learning infrastructure for degree courses at the Charité. As well as the ability to work creatively to find solutions in an interdisciplinary team, a good understanding of LMS systems is required to enable the smooth and sustainable intregration of the tools into the digital landscape of the Charité. In addition:
  • The safe and disruption free maintenance of the platform
  • Technical support
  • Advisory role during the requirements analysis and implementation stage
  • What we offer
  • Working collaboratively in an enthusiastic and friendly team, with varied and interesting tasks
  • Flexible and family friendly working models, including remote working
  • Corporate benefits including Gympass
  • 30 days holiday per year
  • Opportunities to further train and acquire new skills

Voraussetzungen

  • Requirements
  • Graduate of a relevant degree course (Master)
  • Experience in the administation of IT-Systems and a good command of standard Office software
  • Confident working knowledge of LMS systems (experience with Moodle desirable but not a prerequisite)
  • Good command of a programming language (e.g. Java or PHP)
  • Desirable: experience in the development of innovative digital teaching and learning tools with Moodle/Evasys, experience in collaborating with academic teachers
  • Good German and English (written and spoken)
  • Willingness to further train in the necessary operating systems and programming languages

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

ab sofort

Beschäftigungsdauer

Fixed term contract until 31.12.2024

Arbeitszeit

Hours per week: 31,20 hrs

Vergütung

Salary E13 TVöD VKA-K; Employees are grouped into pay scales according to their qualifications and personal requirements. You can find our collective bargaining agreements (Tarifverträge) here: https://www.charite.de/en/careers/

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweis

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Kennziffer

DM.156.22b

Bewerbungsfrist

31.08.2022

Bewerbungsanschrift

Please send all application documents, e.g. cover letter, curriculum vitae, certificates,
attestations, etc. as PDF or image file to the following address, quoting the reference
number

Application by email only to:
hannah.tame@charite.de

Ansprechpartner für Nachfragen

Details of contact person:


hannah.tame@charite.de

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht