CC15-20.20 Ergotherapeutin oder Ergotherapeut

08.10.2020Soziale, pädagogische und therapeutische BerufeBerufseinsteiger

Bewerbungsfrist 22.10.2020

CBF

Entdecken Sie die vielfältigen Karrierechancen an der Charité

Sie befinden sich hier:

Unternehmensbeschreibung

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am CBF ist eine überregional versorgende Klinik und in Modulen organisiert. Kerngedanke des modularen Konzeptes ist es, dass alle Diagnose- und Behandlungskomponenten von spezialisierten Teams angeboten werden. Das Modulsystem sieht eine Differenzierung der klinischen Arbeit nach den Bereichen Schizophrenie, Affektive Störungen, Persönlichkeitsstörungen und Posttraumatische Belastungsstörungen, Integrative Psychiatrie und Medizin des Alterns vor. Sie arbeiten in einem Team aus mehreren erfahrenen
Ergotherapeut/-innen.

Aufgabengebiet

  • Sie arbeiten modulspezifisch und organisieren Ihr Aufgabengebiet selbstständig. Gemeinsam mit Patientinnen/Patienten entwickeln Sie ergotherapeutische Behandlungsschwerpunkte und stimmen diese mit dem multiprofessionellen Team ab. In der Regel arbeiten Sie mit Patientengruppen. Sie begleiten und betreuen Patientinnen und Patienten kontinuierlich mit mehrfach pro Woche stattfindenden Behandlungen bis zur Überleitung in die ambulante Weiterbehandlung.
  • Sie erhalten eine ausführliche Einarbeitung und haben die Möglichkeit an wöchentlich stattfindendem fachlichen, interdisziplinären Austausch teilzunehmen sowie regelmäßig Fortbildungen zu psychiatrischen Krankheitsbildern zu besuchen.

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Ausbildung der Ergotherapie
  • Wir wünschen uns
  • Zuverlässigkeit und Kontinuität.
  • Freude am selbständigen Arbeiten.
  • Uneingeschränktes Interesse mit unterschiedlichen Menschen engagiert zu arbeiten und Aufgeschlossenheit gegenüber fachlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

15.01.2021

Beschäftigungsdauer

unbefristet

Arbeitszeit

volle Wochenarbeitszeit

Vergütung

Egr.9a TVöD-VKA-K.Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen. Hier finden Sie unsere Tarifverträge www.charite.de/karriere/

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweis

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Kennziffer

CC15-20.20

Bewerbungsfrist

22.10.2020

Bewerbungsanschrift

Bitte senden Sie sämtliche Bewerbungsunterlagen, wie z.B.
Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden usw. unter
Angabe der Kennziffer an folgende Bewerberadresse:
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Dr. med. F. Regen
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Campus Benjamin Franklin
Hindenburgdamm 30, 12203 Berlin

Ansprechpartner für Nachfragen

francesca.regen@charite.de
030 450 517 626

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht