CC04-BIH-14.19 Research Assistant Medical Informatics

28.05.2019Forschung und WissenschaftBerufseinsteiger

Bewerbungsfrist 21.06.2019

CCM

Entdecken Sie die vielfältigen Karrierechancen an der Charité

Sie befinden sich hier:

Unternehmensbeschreibung

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

The Core Unit eHealth & Interoperability actively supports the executive and supervisory board with the implementation and further development of the BIH's strategy. The BIH has the goal to improve the connection between clinical and research data by establishing IT-standards to enable a barrier-free exchange of medical data.

Aufgabengebiet

  • Working on eHealth projects of the Charité and BIH
  • Improvement of the digital intercommunication of clinical, healthcare and research data
  • Specification and implementation of standards for syntactic and semantic interoperability in cooperation with the Charité and the Health Data Platform
  • Appreciating interdisciplinary cooperation with national and international cooperation partners
  • Data-analysis and -modelling
  • Developement of software solutions for research purposes in the area of eHealth and interoperability
  • Integration of innovative technologies in a medical context (Blockchain, wearables, Apps)
  • Publication and presentation of research results on national and international conferences

Voraussetzungen

  • Masters degree or similar preferably in the areas of medical informatics, bio-informatics, computer science with a relevant area of specialization or a similar area of study
  • Experience with the conception and implementation of IKT-projects in healthcare
  • Knowledge of clinical data management/databases (SQL, PostgreSQL), data analysis (R, Python)
  • Basic knowledge of medical terminology and ontology systems (SNOMED CT, LOINC) and IT-standards (HL7, IHE, DICOM, GS1, CDISC, ISO)
  • Excellent programming proficiency especially in Java or C#, XML, JSON, RESTful Services
  • Experience with containers and virtualisation (Docker)
  • Familiar with object oriented programming and version management systems such as Git
  • Previous experience with HL7 FHIR or be willing to work into it
  • Knowledge of network-architectures and -protocols
  • Experience interacting with IT and research specialists in an academic environment
  • Strong social skills and able to work in a team
  • Willingness to travel
  • Fluent in English (written and spoken)

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

ab sofort

Beschäftigungsdauer

2 years

Arbeitszeit

full

Vergütung

E13 TVöD VKA-K Employees are grouped into pay scales according to their qualifications and personal requirements. You can find our collective bargaining agreements (Tarifverträge) here: https://www.charite.de/en/careers/

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweis

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Kennziffer

CC04-BIH-14.19

Bewerbungsfrist

21.06.2019

Bewerbungsanschrift

Please send your application quoting the reference numer to:
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Prof. Dr. Sylvia Thun, PhD, MD
sylvia.thun@bihealth.de
+49(0)30450543071

Ansprechpartner für Nachfragen

sylvia.thun@bihealth.de
+49(0)30450543071
Prof. Dr. Sylvia Thun, PhD, MD

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht