BUA-CHA.01.20 Referent Strategisches Finanzcontrolling Verbund (m/w/d)

18.05.2020Forschung und WissenschaftBerufserfahrene

Bewerbungsfrist 27.05.2020

Berlin University Alliance — CCM

Entdecken Sie die vielfältigen Karrierechancen an der Charité

Sie befinden sich hier:

Unternehmensbeschreibung

Die Berlin University Alliance ist der gemeinsame Verbund der drei Berliner Universitäten Freie Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Technische Universität Berlin sowie der CharitéUniversitätsmedizin Berlin. Die vier Partnerinnen haben sich zusammengeschlossen, um den Wissenschaftsstandort Berlin zu einem gemeinsamen Forschungsraum weiter zu entwickeln, der zur internationalen Spitze zählt. Im Zentrum der Zusammenarbeit stehen dabei die gemeinsame Erforschung großer gesellschaftlicher Herausforderungen, die Stärkung des Austausches mit der Gesellschaft, die Nachwuchsförderung, Fragen der Qualität und Wertigkeit von Forschung sowie übergreifende Vorhaben in den Bereichen Forschungsinfrastruktur, Lehre, Diversität, Chancengerechtigkeit und Internationalisierung. Gemeinsam forschen, lehren, lernen und arbeiten rund 1.700 Professuren, 100.000 Studierende, 12.000 Promovierende und 26.000 Beschäftigte in der Berlin University Alliance.

Mit ihrem Antrag „Crossing Boundaries toward an Integrated Research Environment“ ist die Berlin University Alliance erfolgreich in der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

Die Geschäftsstelle der Berlin University Alliance ist für das übergeordnete Projektmanagement des Verbundes zuständig. Sie stellt die Umsetzung der geplanten Vorhaben im Hinblick auf die Verbundziele sicher und begleitet und koordiniert übergeordnet die administrativen Prozesse.

Aufgabengebiet

  • Erarbeitung des jährlichen Ausgaben- und Wirtschaftsplans der Berlin University Alliance in Zusammenarbeit mit den Verbundpartnerinnen und den relevanten Umsetzungseinheiten des Verbundes
  • Durchführung regelmäßiger Plan-Ist-Vergleiche und Weiterentwicklung finanzrelevanter Steuerungsprozesse in Abstimmung mit den Verbundpartnerinnen und den Umsetzungseinheiten des Verbundes
  • Unterstützung der Geschäftsstelle in der Vorbereitung und Umsetzung von Finanzangelegenheiten
  • Qualitätsmanagement: internes und externes Berichtswesen (inklusive statistischer Auswertungen)
  • Aufbau und Begleitung von Workflows zur Gewährleistung einer zuwendungsgerechten und effektiven
  • Mittelverwaltung in enger Zusammenarbeit mit den Verbundpartnerinnen und insbesondere der Freien
  • Universität Berlin als mittelverwaltende Hochschule
  • Überwachung der Mittelverwendung und Durchführung regelmäßiger Budgetrevisionen
  • Effektive, klare und zeitnahe Kommunikation potenzieller Risiken, Präsentationen für das Management
  • Vorbereitung und Prüfung von finanzrelevanten Entscheidungsvorlagen
  • Unterstützung bei der Aufbereitung der jährlichen Verwendungsnachweise
  • Identifikation von wirtschaftlichen Entwicklungsmöglichkeiten des Verbundes

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise mit wirtschaftswissenschaftlichem
  • Schwerpunkt oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Einschlägige Erfahrungen im strategischen Finanzcontrolling sowie im Berichtswesen
  • Ausgezeichnetes Verständnis von Planungs- und Budgetierungsprozessen
  • Ausgeprägte Fähigkeit zu analytischem und vernetztem Denken
  • Sehr gute Fähigkeit, komplexe Sachverhalte schnell zu verstehen, aufzuarbeiten und zu vermitteln
  • Hohes Maß an verbaler und schriftlicher Kommunikationsstärke
  • Ergebnis- und lösungsorientierte Arbeitsweise und Fähigkeit zum vernetzten Arbeiten
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse, insbesondere MS-Excel und Präsentationstools
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Idealerweise bringen Sie zudem mit:
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Erfahrungen in der Arbeit in Verbünden bzw. in Verbundprojekten
  • SAP/ BW-Kenntnisse von Vorteil
  • MBA oder gleichwertige Ausbildung von Vorteil
  • Erwünscht sind Engagement zur strategischen Weiterentwicklung des übertragenen Aufgabenbereichs,
  • eine ziel- und serviceorientierte Arbeitsweise, Einsatzbereitschaft sowie Kooperations- und
  • Teamfähigkeit

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

ab sofort

Beschäftigungsdauer

unbefristet

Arbeitszeit

Vollzeit, Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich

Vergütung

E13 TVöD-VKA-K. Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen. Hier finden Sie unsere Tarifverträge: www.charite.de/karriere/

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die Berlin University Alliance bietet ein spannendes Arbeitsumfeld, das sich auch strukturell weiterentwickeln wird. Zur Bündelung der Verbundprojekte und zur Stärkung der Sichtbarkeit ist die Gründung einer gemeinsamen Einrichtung als Plattform für die Verbundpartnerinnen geplant. Es ist beabsichtigt, das Arbeitsverhältnis dann an die gemeinsame Einrichtung zu überführen.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Berlin University Alliance schätzt die Vielfalt Ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden. Das Arbeitsverhältnis wird für die angegebene Stelle mit der Charité abgeschlossen.

Berlin University Alliance
Jobs der Berlin University Alliance

Datenschutzhinweis

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Kennziffer

BUA-CHA.01.20

Bewerbungsfrist

27.05.2020

Bewerbungsanschrift

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer:
BUA-CHA.01.20 im PDF- Format (als ein Dokument) per E-Mail an: antje.trebes@charite.de

Ansprechpartner für Nachfragen

Für Rückfragen stehen Ihnen
Herr Konstantin Offer,Geschäftsbereich Unternehmenscontrolling Charité
E-Mail: : konstantin.offer@charite.de
Telefon:030/ 450 570305
und
Frau Sabine Meurer, Geschäftsstelle Berlin University Alliance
E-Mail: : sabine.meurer@berlin-university-alliance.de
Telefon: 0151/ 553 553 65
gerne zur Verfügung.

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht