Pressemitteilung

16.06.2010

Wettstreit um die besten Medizinkenntnisse

Zurück zur Übersicht

Studierende aus sechs medizinischen Fakultäten Deutschlands sowie der Universität Maastricht wetteifern um den Gewinn des diesjährigen Benjamin Franklin Contest. In dem einzigartigen studentischen Wettbewerb treten Teams aus jeweils fünf Studierenden, die sich noch vor dem praktischen Jahr befinden, gegeneinander an. Innerhalb kürzester Zeit müssen die zukünftigen Ärzte Blickdiagnosen stellen, möglichst kostengünstig klinische Fälle diagnostizieren und Fragen aus allen Bereichen des Medizinstudiums beantworten. Bei den praktischen Aufgaben kommt es auf Geschicklichkeit und Kenntnis der richtigen Behandlungsmethoden an. Die fachkundige Jury setzt sich aus den Dekanen der teilnehmenden Universitäten zusammen. Unter den Zuschauern werden zwei Laptops und drei Kurzflüge mit dem Rettungshubschrauber verlost. Der zwölfte Benjamin Franklin Contest findet am Freitag, den 18. Juni um 14 Uhr im Hörsaal West am Campus Benjamin Franklin, Hindenburgdamm 30, 12203 Berlin statt. Die Veranstaltung ist öffentlich und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Kontakt

Dagmar Krefting
Institut für Medizinische Informatik
Campus Benjamin Franklin
t:  +49 30 450 544 515



Zurück zur Übersicht