Pressemitteilung

13.01.2009

Wenn Tinnitus zur Qual wird – Charité liest im Maxim Gorki Theater

Zurück zur Übersicht

Tinnitus ist für jeden zehnten in Deutschland ein quälender Wegbegleiter. Daher widmet sich die nächste Vorlesung aus der Reihe „Kosmos und Mensch“ im Maxim Gorki Theater diesem Krankheitsbild. Privatdozentin Dr. Birgit Mazurek erläutert den Einfluss von Krankheiten, Stress und Lärm auf das Gehör und stellt aktuelle Therapieansätze bei Tinnitus vor. Sie leitet das Tinnituszentrum der Klinik für Hals- Nasen- und Ohrenheilkunde der CharitéUniversitätsmedizin Berlin. Die Vorlesung mit dem Titel „Das große Rauschen – Wenn Tinnitus zur Qual wird“ beginnt am Sonntag, dem 18. Januar um 11 Uhr. Veranstaltungsort ist das Maxim Gorki Theater, Am Festungsgraben 2, in 10117 Berlin. Alle Interessierten sowie Vertreter der Medien sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Kontakt

Privatdozentin Dr. Birgit Mazurek
Klinik für Hals-, Nasen und Ohrenheilkunde
Campus Charité Mitte
t: +49 30 450 555 009

 



Zurück zur Übersicht