Pressemitteilung

01.12.2014

Weihnachtsspendenaktion für Charité-Kinderkliniken

Zurück zur Übersicht

Radio Berlin 88.8, das Stadtradio vom RBB, unterstützt mit seiner diesjährigen Adventskalenderaktion die Kinderkliniken der CharitéUniversitätsmedizin Berlin. Die Spenden helfen dabei, Kinder mit schweren chronischen und Seltenen Erkrankungen noch besser behandeln zu können.

Kinder mit Seltenen Erkrankungen leiden beispielsweise häufig schon von Geburt an unter schweren, aber oft unklaren Symptomen. Bis zur Stellung der Diagnose können viele Jahre vergehen, die mit zahlreichen Klinikaufenthalten und für die Familien auch immer wieder mit neuen Ansprechpartnern verbunden sind. Für die betroffenen Kinder soll an der Charité eine ganzheitliche und interdisziplinäre Betreuung angeboten werden, in der die Experten in einem familienorientierten Umfeld zusammenarbeiten. Für die Umsetzung des Projekts benötigen die Kinderklinken die finanzielle Unterstützung engagierter Spender.

Bei der Adventskalenderaktion von Radio Berlin 88.8 stellen 24 Berliner Unternehmen ihre hochwertigen Produkte für die symbolischen Kalendertürchen zur Verfügung. Die Radiohörer können sich mit einer Mindestspende in Höhe von fünf Euro an der Aktion beteiligen. Von Feinkost aus lokalen Manufakturen über die Armbanduhr bis hin zu Schmuck oder Papierwaren ist alles „Made in Berlin“. Heiligabend werden dann die Geschenke unter den Spendern ausgelost und noch am selben Tag ausgeliefert.

Links

Öffnet externen Link im aktuellen FensterAdventskalender 2014

Öffnet externen Link im aktuellen FensterBenefizgala Charity for Charité

Kontakt

Tina Fix
Fundraising und Social Marketing
Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 576 060



Zurück zur Übersicht