Pressemitteilung

20.07.2016

Von der Idee zur Anwendung

Zurück zur Übersicht

Einblick in Wissens- und Technologietransfer der Charité

Für die erfolgreiche Anwendung von Forschungsergebnissen ist die Kooperation zwischen Wissenschaftlern und Partnern aus der Industrie maßgeblich. Um diese Zusammenarbeit zu unterstützen und kleinen und mittelständischen Unternehmen den Zugang zu Wissenschaftlern und ihren Kompetenzen zu erleichtern, fasst jetzt ein Katalog die Vielzahl anwendungsorientierter Forschungsprojekte an der CharitéUniversitätsmedizin Berlin zusammen. Ziel ist es, die große Bandbreite der Kooperationsmöglichkeiten mit verschiedenen Forschungsbereichen aufzuzeigen und die Suche nach einem passenden Kooperationspartner zu erleichtern.

Erkenntnisse aus dem Labor in Innovationen für Diagnose, Prävention und Therapie umzusetzen, ist ein wichtiger Baustein translationaler Forschung. Im Ergebnis soll die Gesellschaft schneller von den Erkenntnissen der medizinischen Forschung profitieren können. Bei der Entwicklung von Medikamenten und Medizinprodukten sind die Formen der Zusammenarbeit mit industriellen Partnern vielfältig. Die Technologietransferstelle der Charité unterstützt Wissenschaftler und externe Partner beim Übertragen der gewonnenen Erkenntnisse in praktische Anwendungen. Der neue Katalog begleitet diesen Prozess. Er bildet die Bandbreite der verschiedenen Kooperationsmöglichkeiten ab und vermittelt potentiellen Partnern einen Überblick über eine Vielzahl an Forschungsprojekten, Ergebnissen, Ideen und das Know-how der Charité-Wissenschaftler. Nach Technologiefeldern geordnet, werden einzelne Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit ihren Forschungsschwerpunkten und Kooperationsinteressen sowie dem jeweiligen Technologiespektrum vorgestellt. Der Katalog existiert in elektronischer Form und wird laufend aktualisiert.

Der Technologietransferkatalog 2016 der Charité ist online einsehbar.

Kontakt

Dr. Dipl.-Ing. Svetla Dimitrova
Technologietransfer
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 570 867



Zurück zur Übersicht