Pressemitteilung

02.03.2015

Umzug der Embryonaltoxikologie

Zurück zur Übersicht

Das Pharmakovigilanzzentrum Embryonaltoxikologie ist jetzt von einem Außenstandort an den Campus Virchow-Klinikum gezogen. Das Pharmakovigilanzzentrum ist ab dem heutigen Montag, den 2. März unter einer neuen Telefonnummer erreichbar.

Das Pharmakovigilanzzentrum Embryonaltoxikologie informiert bundesweit Ärzte, pharmazeutisches Personal und Patientinnen zur Verträglichkeit von Medikamenten in der Schwangerschaft. Zudem führt das Zentrum auch Studien zur Sicherheit von Medikamenten durch. Eine telefonische Beratung ist montags bis freitags am Vormittag von 9 bis 12.30 Uhr und nachmittags von 13.30 bis 16 Uhr (außer mittwochs) unter 450 525 700 möglich.

Neue Adresse:
Pharmakovigilanzzentrum Embryonaltoxikologie
Campus Virchow-Klinikum
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin
t: +49 30 450 525 700
embryotox(at)charite.de
Öffnet externen Link im aktuellen Fensterwww.embryotox.de

Kontakt

Prof. Dr. Christof Schaefer
Ärztlicher Leiter des Pharmakovigilanz- und Beratungszentrums für Embryonaltoxikologie
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 525 702



Zurück zur Übersicht