Pressestatement

17.06.2015

Statement zum Gesundheitszustand der Vierlinge

Zurück zur Übersicht

Von den vor vier Wochen in der CharitéUniversitätsmedizin Berlin geborenen Vierlingen wird derzeit ein Kind nach einem operativen Eingriff noch beatmet, die anderen kommen mit nichtinvasiver Atemunterstützung aus. Alle vier Frühgeborenen sind gut gewachsen und haben seit ihrer Geburt zwischen 30 und 50 Prozent ihres Gewichtes zugelegt.
Mit Hinblick auf die ärztliche Schweigepflicht sind der Charité zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Detailangaben möglich.

Kontakt

Uwe Dolderer    
Leiter der Unternehmenskommunikation 
Charité - Universitätsmedizin Berlin  
t: +49 30 450 570 400



Zurück zur Übersicht