Pressemitteilung

17.09.2019

Sonntagsvorlesung: Neue Wege in der Krebsmedizin

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Das Onkologie-Department der Charité

Pic_Sonntagsvorlesung_22Sept.png

Die drei onkologischen Kliniken der CharitéUniversitätsmedizin Berlin sind jetzt in einem campusübergreifenden Department vereint. Welche Vorteile hat dies für die Patientinnen und Patienten in Bezug auf Diagnostik und Therapie? In der Sonntagsvorlesung am 22. September stellen die drei Direktoren des Departments neueste Behandlungsmöglichkeiten vor und geben Einblicke in ihre Forschungsarbeit. Darüber hinaus erklären sie, wie innovative Therapien schneller zu den Patientinnen und Patienten gelangen.

Mit den drei neu besetzten Professuren für Hämatologie und Onkologie hat die Charité den onkologischen Bereich als Department organisiert. Die Spitze des Departments bilden Prof. Dr. Lars Bullinger, Direktor der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Hämatologie, Onkologie und Tumorimmunologie am Campus Virchow-Klinikum, Prof. Dr. Ulrich Keller, Direktor der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Hämatologie, Onkologie und Tumorimmunologie am Campus Benjamin Franklin, und Prof. Dr. Sebastian Stintzing, Direktor der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Hämatologie, Onkologie und Tumorimmunologie am Campus Charité Mitte, gemeinsam. Patienten mit Krebserkrankungen werden an allen Campi gleichermaßen mit den modernen Möglichkeiten behandelt. Als Wissenschaftler hat jeder sein eigenes Spezialgebiet: Während Prof. Bullinger insbesondere die verschiedenen Formen von Leukämien erforscht, hat sich Prof. Keller auf die Erforschung von Lymphdrüsenkrebs und Knochenmarkskrebs spezialisiert. Prof. Stintzings wissenschaftlicher Schwerpunkt ist insbesondere metastasierter Darmkrebs.

Im Anschluss an den Vortragsteil beantworten die Experten Fragen des Publikums.

Die Sonntagsvorlesung „Neue Wege in der Krebsmedizin: Das Onkologie-Department der Charitéfindet am 22. September um 14.00 Uhr im Hörsaal Innere Medizin, Campus Charité Mitte, Charitéplatz 1 in 10117 Berlin, Geländeadresse: Sauerbruchweg 2, Barrierefreier Zugang: Virchowweg 9, statt. Der Eintritt ist frei.

Downloads

Links

Weitere Informationen zur Sonntagsvorlesung

Kontakt

Manuela Zingl
Unternehmenssprecherin
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 570 400
 



Zurück zur Übersicht