Pressestatement

11.06.2015

Serratien: Ein Kind nach Hause entlassen

Zurück zur Übersicht

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin teilt mit, dass gestern ein Kind entlassen werden konnte. Der Zustand der drei anderen Kinder, die von Serratien betroffen sind, ist stabil.
 
Auf der Frühgeborenen-Station sind keine neuen Fälle aufgetreten.

Kontakt

Uwe Dolderer
Leiter der Unternehmenskommunikation
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 570 400



Zurück zur Übersicht