Pressemitteilung

17.09.2008

Seniorenuniversität gibt Startschuss für neues Studienjahr

Zurück zur Übersicht

Mit einem Festakt im Hörsaal des Langenbeck-Virchow-Hauses wird am 24. September das 31. Studienjahr der Seniorenuniversität Berlin eröffnet.

Mit einem Festakt im Hörsaal des Langenbeck-Virchow-Hauses wird am 24. September das 31. Studienjahr der Seniorenuniversität Berlin eröffnet. Prof. Karl Max Einhäupl, Vorstandsvorsitzender der Charité - Universitätsmedizin Berlin, begrüßt Studierende und Gäste, ehe der Kabarettist und ehemalige Arzt der Kinderklinik, Eckhart von Hirschhausen, den Eröffnungsvortrag zum Thema „Humor hilft heilen“ hält. Die Seniorenuniversität wurde 1978 an der Charité gegründet. Sie wird durch den Verein Pro Seniores unterstützt. Die Hörerinnen und Hörer können Vorlesungen zur medizinischen Forschung, Philosophie und Kunst besuchen. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr und ist bereits ausgebucht. Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Kontakt

Marlies Kausch
Dekanat
Charité - Universitätsmedizin Berlin

t: +49 30 450 570 111



Zurück zur Übersicht