Presseeinladung

07.12.2015

Benefizgala Charity for Charité: Gemeinsam mehr bewirken

Zurück zur Übersicht


Sehr geehrte Damen und Herren,

„Mehr Gesundheit für unsere Kinder“ lautet das Motto der Gala Charity for Charité, zu der die CharitéUniversitätsmedizin Berlin herzlich einlädt. Moderator und Entertainer Thomas Gottschalk führt durch den Abend. Der Erlös des Abends kommt einer verbesserten Versorgung von Kindern mit schweren chronischen und Seltenen Erkrankungen zugute und wird für einen besseren Schutz der Kleinsten vor Gefährdungen verwendet. Unterstützt werden der Aufbau einer familiengerechten und interdisziplinären Versorgung der schwer kranken kleinen Patienten sowie das Präventionsprojekt „Babylotse“.

Als prominente Gäste werden u. a. die Schauspieler Bettina Zimmermann, Kai Wiesinger, Inka Friedrich und Milan Peschel sowie Designerin Jette Joop, Moderatorin Ines Krüger und Sängerin Alexa Feser erwartet. Die Berliner Unternehmerinnen Catherine von Fürstenberg-Dussmann und Regine Sixt sowie Familienministerin a.D. Dr. Kristina Schröder und der Berliner Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz-Ahnen haben sich ebenfalls angekündigt.

Wir laden Sie herzlich ein zum Empfang ins Atrium und zum Fototermin.

Freitag, den 11. Dezember 2015
18 bis ca. 19 Uhr
Einlass ab 17 Uhr
Berlin Marriott Hotel
Inge-Beisheim-Platz 1, 10785 Berlin

Die Schirmherrschaft hat Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin, übernommen. Für klangvolle Genüsse sorgen SILLY & Anna Loos sowie der Pianist Alexander Untschi. Das Gala-Menü kreieren die Sterne- und Spitzenköche Matthias Diether, Kolja Kleeberg, Hans-Peter Wodarz und Marcus Zimmer.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung und bitten um eine verbindliche Anmeldung unter presse(at)charite.de.

Links

Mehr Informationen zur Charity Gala erhalten Sie hier http://kinderkliniken.charite.de/ueber_uns/veranstaltungen/charity_gala_2015/

Kontakt

Manuela Zingl
Stellvertretende Pressesprecherin
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 570 400



Zurück zur Übersicht