Pressemitteilung

29.05.2008

Promotionsfeier im Konzerthaus

Zurück zur Übersicht

Erneut dient am kommenden Sonntag das Konzerthaus am Gendarmenmarkt als stimmungsvolle Kulisse für ein traditionsreiches Treffen zwischen alten und jungen Medizinern der Charité - Universitätsmedizin Berlin.

Erneut dient am kommenden Sonntag das Konzerthaus am Gendarmenmarkt als stimmungsvolle Kulisse für ein traditionsreiches Treffen zwischen alten und jungen Medizinern der Charité - Universitätsmedizin Berlin. Die Fakultät verleiht in feierlichem Rahmen die Promotionsurkunden an 125 frischgebackene Doktoren. Gleichzeitig werden 50 Ärztinnen und Ärzte geehrt, deren Promotion mindestens ein halbes Jahrhundert zurückliegt. Die Charité verleiht seit langem diese „Goldenen Promotionen“ an ehemalige Absolventen, was zu einer positiven bundesweiten Resonanz geführt hat. Musikalisch untermalt wird der Festakt durch die „Primaner“, den renommierten Chor des Georg-Friedrich Händel Gymnasiums in Berlin-Friedrichshain. Vorher findet in der Marienkirche am Alexanderplatz um 9 Uhr ein Gottesdienst statt. Freunde, Verwandte und Kollegen der Doktoranden sind herzlich willkommen. Der Festakt für geladene Gäste beginnt am Sonntag, dem 1. Juni, um 11 Uhr, im Konzerthaus Berlin.

Kontakt

Manuela Hirche
Promotionsbüro
Charité - Universitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 576 018

 



Zurück zur Übersicht