Pressemitteilung

01.09.2014

Prof. Jens-Uwe Blohmer ist neuer Direktor der Klinik für Gynäkologie am CCM und Leiter des Brustzentrums der Charité

Zurück zur Übersicht

Ab heute ist Prof. Dr. Jens-Uwe Blohmer Direktor der Klinik für Gynäkologie am Campus Charité Mitte (CCM). Zudem leitet er das Brustzentrum der Charité an allen drei Standorten. Zu den Schwerpunkten des renommierten Mediziners gehören die operative Gynäkologie und die gynäkologische Onkologie mit der operativen und medikamentösen Behandlung von Brusterkrankungen.

Prof. Ulrich Frei, Ärztlicher Direktor der Charité, und die Mitarbeiter der Klinik begrüßten den neuen Chefarzt in der Frühbesprechung. „Professor Blohmer ist der richtige Experte für die Charité. Ich bin überzeugt davon, dass er aufgrund seines fachlichen und wissenschaftlichen Profils und seines Engagements den guten Ruf unseres Brustzentrums und der Klinik für Gynäkologie weiter stärken wird“, sagte Prof. Frei.

Für Prof. Blohmer sei die Berufung an die Berliner Universitätsmedizin Ehre und Herausforderung zugleich. Nach seinem Medizinstudium an der Charité wurde er hier zum Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie zum Spezialisten für operative und gynäkologische Onkologie weitergebildet. Auslandsaufenthalte und die Leitung von wissenschaftlichen Studien folgten. Im Jahre 2002 nahm er den Ruf an die Charité als Leiter der Gynäkologischen Onkologie und des Brustzentrums an. 2004 wechselte er als Chefarzt der Frauenheilkunde und Geburtshilfe und Leiter des Brustzentrums an das Berliner Sankt Gertrauden-Krankenhaus und war auch in dieser Zeit weiterhin wissenschaftlich aktiv. „Ich freue mich sehr, an die Charité, der ich schon vor meinem Studium immer sehr verbunden war, zurückzukehren und an diesem traditionsreichen Ort in einem innovativen Umfeld zu arbeiten, zu forschen und zu lehren“, betonte Prof. Blohmer.

Seine ärztliche Tätigkeit umfasst die gesamte Senologie. Schwerpunkte des neuen Klinikdirektors sind die Diagnostik, insbesondere die Ultraschalluntersuchung der Brust, brusterhaltende Operationen mit Bestrahlung während der Operation und die Rekonstruktion der Brust nach ihrer Entfernung. Zudem ist Prof. Blohmer Experte für die medikamentöse und immunologische Behandlung von Patientinnen mit Brustkrebs, einschließlich ihrer Nachsorge.

„In meiner neuen Funktion als Leiter des gesamten Brustzentrums der Charité möchte ich das Zentrum am Campus Benjamin Franklin wieder aufbauen und zusammen mit den beiden Brustzentren der anderen Standorte zu einer der führenden Einrichtungen Deutschlands und Europas entwickeln", sagte Prof. Blohmer bei seinem Amtsantritt. „Besonders wichtig ist mir die enge Zusammenarbeit mit den beiden anderen Kliniken für Frauenheilkunde und Geburtshilfe an der Charité und ihren Spezialgebieten. So können wir an allen drei Standorten das gesamte Spektrum der Frauenheilkunde anbieten mit Perinatalzentren am CCM und am Campus Virchow-Klinikum“, fügte er hinzu.

Downloads

Links

Öffnet externen Link im aktuellen FensterKlinik für Gynäkologie am CCM (einschließlich Brustzentrum)

Kontakt

Prof. Dr. Jens-Uwe Blohmer
Direktor der Klinik für Gynäkologie am Campus Charité Mitte
und Leiter des Brustzentrums
t: +49 30 450 564 172



Zurück zur Übersicht