Presseeinladung

28.05.2015

Pressetermin: Post-ASCO – Highlights der internationalen Krebsforschung

Zurück zur Übersicht

Sehr geehrte Damen und Herren,

zukunftsweisende Entwicklungen in der Tumorforschung stehen im Mittelpunkt des Jahreskongresses der American Society of Clinical Oncology (ASCO) in Chicago. Krebsspezialisten der CharitéUniversitätsmedizin Berlin sind mit aktuellen Diskussionsbeiträgen und Präsentationen auf dem weltgrößten Krebskongress vertreten. Zurück in Berlin stellen sie Aktuelles aus Tumormedizin und Forschung vor, darunter neue Erkenntnisse bei der Behandlung von Pankreastumoren, Kopf-Hals-Tumoren und gynäkologischen Krebserkrankungen.


Wir laden Sie herzlich ein, zum Gespräch mit Krebsspezialisten der Charité:

Donnerstag, den 4. Juni, 11.00 Uhr
Konferenzraum Ebene 3

Charité Comprehensive Cancer Center

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

Campus Charité Mitte

Invalidenstr. 80, 10115 Berlin


Ihre Gesprächspartner sind
:
Prof. Dr. Ulrich Keilholz, Direktor des Charité Comprehensive Cancer Center

Dr. Marianne Sinn, Medizinische Klinik m. S. Hämatologie, Onkologie und Tumorimmunologie
PD Dr. Ingeborg Tinhofer-Keilholz
, Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie, Labor für Strahlenbiologie und translationale Radioonkologie

Prof. Dr. Jalid Sehouli
, Direktor der Klinik für Gynäkologie CVK/CBF


Über Ihre Teilnahme freuen wir uns und bitten um Anmeldung unter: presse(at)charite.de. Einzelinterviews sind im Anschluss möglich.

 

Kontakt

Manuela Zingl

Stellvertretende Pressesprecherin

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

t: +49 30 450 570 506



Zurück zur Übersicht