Presseeinladung

04.06.2012

Pressekonferenz: Aktueller Bericht zum Fall Timoschenko

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

| Sehr geehrte Damen und Herren,

wir wollen Sie morgen über die aktuellen Entwicklungen im Fall der Patientin Julia Timoschenko informieren. Bisherige Behandlungen und das weitere Vorgehen werden von einem Ärzteteam der CharitéUniversitätsmedizin Berlin erläutert.

Pressekonferenz:
Dienstag, 5. Juni 2012, 11.30 Uhr
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1 (Friedrich-Althoff-Haus), 10117 Berlin
Eingang Schumannstr. 20/21

Ihre Gesprächspartner:
 - Prof. Karl Max Einhäupl
, Vorstandsvorsitzender der Charité
 - Prof. Nobert Haas, Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Charité
 - Dr. Anett Reißhauer, Arbeitsbereich Physikalische Medizin und Rehabilitation, Charité

Um Anmeldung unter presse(at)charite.de wird gebeten.

Kontakt

Stefanie Winde
Leiterin der Unternehmenskommunikation
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t:+49 30 450 570 400



Zurück zur Übersicht