Pressemitteilung

25.02.2010

Pressegespräch zur Knochengesundheit

Zurück zur Übersicht

„Knochengesundheit – Eine medizinische und gesellschaftliche Herausforderung des 21. Jahrhunderts“ - unter diesem Motto laden jetzt Expertinnen und Experten aus Forschung, Medizin, Sport und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zum Pressegespräch beim Osteologie Kongress 2010 in Berlin ein. Prof. Georg Duda, Direktor des Julius Wolff Instituts der CharitéUniversitätsmedizin Berlin, hat die Tagung anlässlich des 300-jährigen Jubiläums der Charité nach Berlin geholt. Die Osteologie beschäftigt sich mit Knochen- und Gelenkerkrankungen und dem Prozess des Knochenstoffwechsels. Die Experten werden interessierten Journalisten in Kurzvorträgen aktuelle Themen vorstellen und in Fragerunden diskutieren. Eine Live-Messung am Patienten demonstriert die Knochen- und Gelenkbelastungen des Menschen bei alltäglichen Bewegungen. Schließlich sollen zusammen mit einem Vertreter des BMBF, internationalen Wissenschaftlern und den Spitzensportlern Sabine Bau und Birgit Fischer Strategien und Lösungsansätze für bessere Therapie- und Präventionsangebote gefunden werden. Die Erkenntnisse der Osteologie sind von zentraler Bedeutung für die rund 30 Millionen Menschen, die heute in Deutschland an muskuloskeletalen Erkrankungen und Verletzungen leiden. Dazu zählen Arthrose, Osteoporose, Rückenschmerzen, Sport- und Unfallverletzungen. Der Kongress findet vom 3. bis 6. März unter der Leitung des wissenschaftlichen Dachverbandes Osteologie (DVO) statt.

Medienvertreter sind herzlich zum Pressegespräch am Freitag, den 5. März, von 10 bis 12 Uhr im Estrel Convention Center Berlin, Raum Straßburg, Sonnenallee 225,12057 Berlin eingeladen. Um Anmeldung zum Pressegespräch wird unter der Telefonnummer 030 450 552096 oder per E-Mail unter presse@osteologie2010.de gebeten.

Links

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.osteologie2010.de

Kontakt

Prof. Georg N. Duda
Julius Wolff Institut
Campus Virchow-Klinikum
t: +49 30 450 559 048



Zurück zur Übersicht