Pressemitteilung

05.03.2010

Presseerklärung von Mitgliedern des Aufsichtsrates der Charité

Zurück zur Übersicht

Nachdem Senator Nussbaum sich ausführlich und wertend zur Leistung der Professorinnen und Professoren an der Charite in der Presse geäußert hat, sehen sich die unterzeichnenden Mitglieder des Aufsichtsrats der Charité veranlasst, folgende Feststellungen zu treffen:

Der Vorstand der Charité in Kooperation mit den Professorinnen und Professoren und Beschäftigten hat es innerhalb eines Jahres geschafft, weit über 50 Mio. € einzusparen. Der Vorstand hat damit das Ziel erreicht, das er zu Beginn des Jahres mit dem Aufsichtsrat vereinbart hatte.

Der Aufsichtsrat hat in mehreren Sitzungen auf die Dringlichkeit einer Strukturentscheidung durch den Senat hingewiesen, da ohne grundlegende Standortentscheidungen weder eine strategische noch eine verlässliche operative Planung durchgeführt werden kann.

Die Dringlichkeit einer solchen Entscheidung wird dadurch unterstrichen, dass heute Gewinne aus dem Klinikbetrieb verwendet werden müssen, um strukturelle Schwächen auszugleichen.

Die unterzeichnenden Mitglieder des Aufsichtsrates verkennen nicht die Notwendigkeit, die Wirtschaftlichkeit der Charité herzustellen und stellen sich mit dem Vorstand dieser Aufgabe, weisen aber gleichzeitig auf Besonderheiten und Notwendigkeiten eines Universitätsklinikums hin, welches übrigens klinisch und wissenschaftlich außerordentlich erfolgreich agiert.

Die Unterzeichnenden weisen in aller Ernsthaftigkeit darauf hin, dass strategische Diskussionen durch die Mitglieder des Aufsichtsrats über die Zukunft der Charité zunächst im Aufsichtsrat geführt werden müssen.

Christine Kurmeyer
Prof. Dr. Dietrich Niethammer
Dr. Ingrid Nümann-Seidewinkel
Pia Perkuhn
Dr. Oliver Peters
Prof. Dr. Kurt Possinger

Prof. Dr. Günter Stock
Prof. Dr. Volker ter Meulen
Dr. Kilian Tegethoff

 

Kontakt

Kerstin Endele

Leiterin Geschäftsbereich UnternehmenskommunikationCharité - Universitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Postadresse:Charitéplatz 110117 Berlin

Campus- bzw. interne Geschäftsadresse:Friedrich-Althoff-Haus (Charitéplatz 1)

Route / Geländeplan


Zurück zur Übersicht