Pressemitteilung

30.01.2009

Pflanzliches Medikament für Kinder mit ADHS

Zurück zur Übersicht

Für eine Studie zur Behandlung von ADHS, der so genannten Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung, mit pflanzlichen Medikamenten werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesucht. Die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der CharitéUniversitätsmedizin Berlin testet in Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Klinikums der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ein Kombinationspräparat aus Johanniskraut- und Baldrianextrakt, um die Wirksamkeit von pflanzlichen Präparaten wissenschaftlich zu belegen.

Gesucht werden Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren mit diagnostiziertem ADHS, die bislang noch keine ADHS-Medikamente eingenommen haben. Informationen erhalten Interessenten unter t: +49 30 450 666 325.

Kontakt

Dominik Schmidt
Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und
Psychotherapie des Kindes und Jugendalters
Campus Virchow-Klinikum
t: +49 30 450 666 325



Zurück zur Übersicht