Pressemitteilung

10.05.2017

Offene Sprechstunde zum Tag der Parodontologie

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Anlässlich des Europäischen Tages der Parodontologie lädt die CharitéUniversitätsmedizin Berlin zu einer offenen Sprechstunde ein. Patienten und Interessierte können sich am Freitag, den 12. Mai zu Erkrankungen des Zahnhalteapparates beraten und untersuchen lassen. Darüber hinaus erhalten sie Informationen zu wirksamen Präventionsmöglichkeiten und neuartigen Therapien.

Die Gesundheit der Zähne hängt auch maßgeblich mit einem intakten Zahnhalteapparat zusammen. Dieser besteht aus Gewebe, das die Zähne umgibt und im Kiefer verankert. Durch Bakterien im Mund kann es zu Entzündungen des Zahnfleischs (Gingivitis) – und im weiteren Verlauf – des Zahnbetts (Parodontitis) kommen. Betroffen sind meist Erwachsene in der zweiten Lebenshälfte, jedoch können auch Jugendliche und junge Erwachsene an Parodontitis leiden.

Ein typisches Symptom ist Zahnfleischbluten, das von vielen Betroffenen zunächst nicht mit einer ernsthaften Erkrankung assoziiert wird. Je frühzeitiger die Entzündung erkannt wird, desto erfolgreicher die Behandlung. Unbehandelt können weitere Schädigungen wie Zahnverlust, Probleme beim Kauen und Sprechen sowie chronischer Mundgeruch auftreten. Zudem kann die Gesundheit des gesamten Körpers stark beeinträchtigt werden. Aktuelle Studien zeigen beispielsweise einen Zusammenhang zwischen Zahnfleischentzündungen und kardiovaskulären Erkrankungen oder Diabetes. Gute Mundhygiene, das Erkennen der Symptome und regelmäßige Zahnarztbesuche unterstützen die Mundgesundheit und können somit auch zur Früherkennung und Behandlung anderer Krankheiten beitragen.

Die offene Sprechstunde findet am Freitag, den 12. Mai von 12.00 bis 16.00 Uhr in der Zahnklinik der Charité, Abteilung für Parodontologie und Synoptische Zahnmedizin, Aßmannshauser Straße 4-6 in 14197 Berlin statt.

Links

Abteilung für Parodontologie und Synoptische Zahnmedizin der Charité

Weitere Informationen

Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO)

Download der Smartphone-App zum Parodontitis-Schnelltest

Kontakt

Prof. Dr. Henrik Dommisch
Leiter der Abteilung für Parodontologie und Synoptische Zahnmedizin
CharitéCentrum 3 für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t.: +49 30 450 562 322



Zurück zur Übersicht