Pressemitteilung

15.04.2015

Neuer Geschäftsführer bei Labor Berlin

Zurück zur Übersicht

Christian Rilz folgt auf Dr. Florian Kainzinger

Christian Rilz wird zum 1. Mai neuer Geschäftsführer bei Labor Berlin, dem Gemeinschaftsunternehmen der CharitéUniversitätsmedizin Berlin und der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH. Er tritt damit die Nachfolge von Dr. Florian Kainzinger an und wird das Unternehmen in enger Zusammenarbeit mit den beiden anderen Geschäftsführern Nina Beikert und Privatdozent Dr. Andreas Weimann führen.

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre war Christian Rilz zunächst für eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig und wechselte dann 2002 in die Pharmaindustrie. Nach Stationen in den Bereichen Controlling, Vertrieb und Strategie bei der Schering AG, der Bayer AG und der Novartis Pharma GmbH übernahm er 2009 die Leitung des Controllings der Charité. In dieser Funktion hat er an der wirtschaftlichen Neuausrichtung der Charité mitgewirkt. Christian Rilz verfügt über langjährige Erfahrungen in der Gesundheitsbranche sowie über eine fundierte Expertise in den Bereichen Finanzen, Controlling und Strategie. Zuletzt war er Partner in einer Unternehmensberatung, die sich auf das Gesundheitswesen spezialisiert hat. Mit seinem Eintritt komplettiert er das Leitungsteam von Labor Berlin, das gemeinsam mit allen Mitarbeitern den erfolgreichen Wachstumskurs der vergangenen Jahre fortsetzen möchte.

Links

Öffnet externen Link im aktuellen Fensterwww.laborberlin.com

Kontakt

Uwe Dolderer
Leiter der Unternehmenskommunikation
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 570 400



Zurück zur Übersicht