Pressemitteilung

07.01.2015

Krebs, was nun? Spezialisten der Charité informieren

Zurück zur Übersicht
Gastvortrag von Dr. Eckart von Hirschhausen beim 2. Steglitzer Krebsforum

Onkologie-Experten der CharitéUniversitätsmedizin Berlin laden am Sonntag, den 11. Januar zum 2. Steglitzer Krebsforum für Betroffene ein. Sie informieren Patienten und Interessierte über Prävention, Behandlung und Nachsorge von Krebserkrankungen. Zudem spricht der Medizin-Kabarettist Dr. Eckart von Hirschhausen über die Heilkraft des Humors. 

Unter dem Motto „Ihre Fragen – unsere Antworten“ setzen sich Krebsspezialisten aus 14 Fachbereichen der Charité mit häufigen Patientenfragen auseinander: Wie sind die Heilungschancen? Ist Krebs erblich? Gibt es natürliche Wege der Heilung? Attraktivität und Lebensqualität trotz Krebs – geht das? Im Mittelpunkt der Vorträge stehen grundlegende Fragen zu Mythen und Fakten von Krebserkrankungen, zu Vorsorge und zur operativen Krebstherapie. Besondere Behandlungsmethoden, wie beispielsweise minimalinvasive Eingriffe oder die Bauchfelltherapie, werden in Kleingruppen diskutiert. Darüber hinaus stellen die Experten unterschiedliche diagnostische Verfahren vom Blutbild über die Endoskopie bis hin zur Computertomografie vor und gehen auf die psychischen Herausforderungen im Umgang mit der Krankheit ein.

Das 2. Steglitzer Krebsforum findet am Sonntag, den 11. Januar von 9.30 bis 16 Uhr im Hörsaal West am Campus Benjamin Franklin, Hindenburgdamm 30 in 12203 Berlin statt. Medienvertreter werden gebeten, sich anzumelden.

Downloads

Links

Öffnet externen Link im aktuellen FensterMedizinische Klinik mit Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie
http://www.medconcept.org/veranst/steglfor2/start.php?linknam=steglfor2&ausgeb=0&scrX=1920&scrY=1080

Kontakt

Prof. Dr. Diana Lüftner
Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Hämatologie, Onkologie und Tumorimmunologie
Campus Benjamin Franklin
t: +49 30 450 513 524



Zurück zur Übersicht