Pressemitteilung

10.11.2009

Kluge Wegbegleiter für Studenten

Zurück zur Übersicht

Damit sich Medizinstudenten während ihres klinischen Semesters nicht mehr alleine gelassen fühlen, startet die CharitéUniversitätsmedizin Berlin jetzt das „Charité Student Mentoring“, ein individuelles Mentoringprogramm. Ziel ist, den Studierenden mit Hilfe individueller Ansprechpartner die Orientierung zu erleichtern. Das Programm vermittelt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern fachlich zu ihnen passende Mentoren, die ihnen mit ihrem langjährigen Erfahrungsschatz unterstützend zur Seite stehen. Unter den Mentoren befinden sich Ärzte aller Fachrichtungen, Wissenschaftler, aber auch ältere Studenten und Mediziner in führenden Verwaltungspositionen. Sie können den Studierenden helfen, ihre Vorstellungen und Ideen zu verwirklichen und Fragen zu ihrer beruflichen Zukunft beantworten. Da sich nur wenige Studenten – die sogenannten Mentees – einen Mentor oder eine Mentorin teilen, können alle gemeinsamen Treffen individuell auf ihre Bedürfnisse abgestimmt werden. Ein erstes Kennenlernen zwischen Mentoren und Mentees findet während der offiziellen Auftaktveranstaltung am Dienstag, den 1. Dezember, statt. Interessierte Studenten werden gebeten, auf der Website des Mentoringprogramms ein Anmeldeformular auszufüllen, damit ein Mentor passend zu ihrem Profil gefunden werden kann. Anmeldeschluss ist der 15. November.

Links

Mehr Informationen zu dem „Charité Student Mentoring“ finden Sie unter: undefinedhttp://studentmentoring.charite.de/programm/

Kontakt

Tina Fix
Prodekanat für Studium und Lehre
Campus Charité Mitte
t: +49 30 450 576 060



Zurück zur Übersicht