Pressemitteilung

21.09.2009

Klaus Wowereit kommt zum Spatenstich des neuen Forschungshauses

Zurück zur Übersicht

Der Regierende Bürgermeister Berlins, Klaus Wowereit, wird am kommenden Freitag den ersten Spatenstich des Neubaus für die Vorklinik und das Zentrum für Immun- und Neurowissenschaften am Campus Charité Mitte setzen. Mit dem Neubau können die über die ganze Stadt verteilten Lehr- und Forschungsflächen aufgegeben werden. Der Bau wird ein architektonisches Spiegelbild zum benachbarten Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie. Er symbolisiert die enge Beziehung zwischen der Lehre und der Kooperation mit hervorragenden Forschungseinrichtungen an der Charité. Der Spatenstich mit anschließendem Fototermin findet am Freitag den 25. September von 13 bis 14 Uhr am Campus Charité Mitte, Charitéplatz 1, 10117 Berlin statt. Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Kontakt

Kerstin Endele

Leiterin Geschäftsbereich UnternehmenskommunikationCharité - Universitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Postadresse:Charitéplatz 110117 Berlin

Campus- bzw. interne Geschäftsadresse:Friedrich-Althoff-Haus (Charitéplatz 1)

Route / Geländeplan


Zurück zur Übersicht