Pressemitteilung

25.02.2010

Kinderpneumologen tagen in Berlin

Zurück zur Übersicht

In Berlin kommen jetzt 500 Kongressteilnehmer zur 32. Jahrestagung der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie (GPP) zusammen. Kongresspräsident ist Prof. Ulrich Wahn, Direktor der Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Pneumologie und Allergologie am Campus Virchow-Klinikum. Die Kinderpneumologen befassen sich mit der Diagnose und der Therapie von Erkrankungen der Lunge und der Bronchien ihrer kleinen Patienten. Die Tagung nimmt sowohl die neuesten Entwicklungen auf klinisch-pneumologischem Feld als auch die Grundlagenforschung ins Visier. Unter den Schwerpunktthemen der Veranstaltung sind die Impfstoffentwicklung bei Atemwegsinfektionen, die Mukoviszidose, sowie die Rolle von Erbgut und Umwelt bei der Entstehung von Asthma. Außerdem widmen sich freie Vorträge und Workshops unter anderem der Tuberkulose im Kindesalter, der Asthmaprävention, der Lungenfunktionsuntersuchung und der Lungentransplantation.

Die Konferenz findet vom 4. bis 6. März 2010 im BCC Berliner Congress Center, Alexanderstr. 11, in 10178 Berlin, statt. Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Links

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.gpp2010.de

Kontakt

Prof. Ulrich Wahn
Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Pneumologie und Immunologie
Campus Virchow-Klinikum
t: +49 30 450 566 131



Zurück zur Übersicht