Pressemitteilung

27.03.2007

Katja Riemann bei "Charity for Charité"-Gala

Zurück zur Übersicht

"Echte Ärzte" stürzen sich für chronisch kranke Kinder in die Tiefe

Katja Riemann wird heute der "Charity for Charité"-Gala im Berlin Marriott Hotel besonderen Glanz verleihen: Gemeinsam mit dem Pianisten Dietmar Loeffler wird sie zwei Stücke von Friedrich Holländer vortragen. Bekannt aus Kinofilmen wie "Bandits" oder "Die Apothekerin" und aus ihrem derzeitigen Stück "Szenen einer Ehe" im Theater am Kurfürstendamm,

Katja Riemann wird heute der "Charity for Charité"-Gala im Berlin Marriott Hotel besonderen Glanz verleihen: Gemeinsam mit dem Pianisten Dietmar Loeffler wird sie zwei Stücke von Friedrich Holländer vortragen. Bekannt aus Kinofilmen wie "Bandits" oder "Die Apothekerin" und aus ihrem derzeitigen Stück "Szenen einer Ehe" im Theater am Kurfürstendamm, zeigt die Schauspielerin hier ihre musikalische Ader. Bereits 2002 war sie mit dem Theatermusiker und Pianisten Dietmar Loeffler in dem Theaterliederabend "Ein Stück vom Himmel" am Deutschen Theater zu sehen und zu hören.

Für ein weiteres Highlight werden die "Echten Ärzte", die hauseigene Medizinerband der Charité sorgen. Kinderneurochirurg Dr. Hannes Haberl und Kinderarzt Dr. Arpad von Moers, in der Band verantwortlich für Experimente und Herausforderungen, werden sich in Berlins höchster Hotelhalle im Berlin Marriott Hotel aus 35 Meter Höhe abseilen. Und unter erschwerten Bedingungen: Während der Klettereinlange werden sie ihre Klangkünste mit Saxophon und Akkordeon unter Beweis stellen.

"Kleine Wunder - dem Leben entgegen" ist das diesjährige Motto der seit Wochen ausgebuchten "Charity for Charité"-Gala im Berlin Marriott Hotel. Um Kindern mit chronischen seltenen Erkrankungen in Zukunft noch schneller und effektiver helfen zu können, veranstalten die Charité - Universitätsmedizin Berlin und das Berlin Marriott Hotel zu Gunsten des CharitéCentrum 17 für Frauen-, Kinder- und Jugendmedizin jetzt diese Benefizgala. Die Schirmherrschaft für den Abend hat Eva Luise Köhler übernommen, die sich in Zusammenarbeit mit der Selbsthilfegruppe Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSEe.V. seit zwei Jahren für die Betroffenen einsetzt. Durch den Abend führt Senta Berger.

Vertreter der Presse sind herzlich willkommen. Wir bitten um eine Anmeldung bei Julia Herchenbach, Berlin Marriott Hotel, julia.herchenbach(at)ritzcarlton.com, Telefon für Rückfragen: +49 30 22 000 6026

Kontakt

Kerstin Endele

Leiterin Geschäftsbereich UnternehmenskommunikationCharité - Universitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Postadresse:Charitéplatz 110117 Berlin

Campus- bzw. interne Geschäftsadresse:Friedrich-Althoff-Haus (Charitéplatz 1)

Route / Geländeplan


Zurück zur Übersicht