Pressemitteilung

09.03.2012

Jörg Schönbohm auf dem Wege der Besserung

Zurück zur Übersicht

Der ehemaliger Berliner Innensenator und langjährige Innenmister Brandenburgs, Jörg Schönbohm, befindet sich aufgrund eines Schlaganfalles derzeit in stationärer Behandlung in der Klinik für Neurologie der CharitéUniversitätsmedizin Berlin. Erfreulicherweise haben sich die neurologischen Ausfälle bereits gebessert, so dass in den nächsten Tagen eine Entlassung aus der Klinik geplant ist. Weitere Auskünfte werden aus Gründen der Ärztlichen Schweigepflicht nicht erteilt.

Kontakt

Claudia Peter
Stellvertretende Leiterin Unternehmenskommunikation
CharitéUniversitätsmedizin Berlin   
t: +49 30 450 570 400



Zurück zur Übersicht