Pressemitteilung

15.05.2013

Höchste Auszeichnungen der Chirurgie an zwei Charité-Ärzte verliehen

Zurück zur Übersicht

Die beiden wichtigsten Preise auf dem Gebiet der Chirurgie sind in diesem Jahr an Prof. Peter Neuhaus und Privatdozent Dr. Martin Stockmann von der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Transplantationschirurgie am Campus Virchow-Klinikum der CharitéUniversitätsmedizin Berlin gegangen. Die Preise wurden jetzt auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) verliehen.

Der Direktor der Klinik Prof. Peter Neuhaus ist mit dem Rudolf-Zenker-Preis ausgezeichnet worden. Dieser Preis wird auf Vorschlag für besondere Verdienste um die Weiterentwicklung der klinischen Chirurgie und die wesentliche Verbesserung der Krankenbehandlung auf dem Gebiet der Chirurgie vergeben. Prof. Neuhaus hat hier insbesondere auf dem Gebiet der Leberchirurgie und der Lebertransplantation in den vergangenen Jahrzehnten herausragende Ergebnisse erreicht und innovative Operationsverfahren bei Lebertumoren und Lebermetastasen eingeführt.

Privatdozent Dr. Martin Stockmann ist der Von-Langenbeck-Preis für besondere wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Chirurgie verliehen worden. Der Preis wird jährlich von der DGCH für die beste eingereichte Arbeit auf dem Gebiet der Chirurgie vergeben. Privatdozent Dr. Stockmann hat den Preis für seine Arbeit „Entwicklung und klinische Validierung eines neuartigen Verfahrens zur Messung der Leberfunktion in der Chirurgie – der LiMAx-Test“ sowie für seine zehnjährige Forschung auf dem Gebiet der Leberchirurgie und der Leberregeneration erhalten. Der LiMAx-Test ist ein innovativer, an der Charité entwickelter, diagnostischer Test, der die Leberleistung unverfälscht und innerhalb kürzester Zeit direkt am Patientenbett messen kann. Durch die Anwendung in der Leberchirurgie wie auch in der Lebertransplantation können Leberoperationen bedeutend sicherer und risikoärmer durchgeführt werden.

Links

Öffnet externen Link im aktuellen FensterKlinik für Allgemein-, Visceral- und Transplantationschirurgie 

Kontakt

Prof. Peter Neuhaus
Direktor der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Transplantationschirurgie
Campus Virchow-Klinikum
t: +49 30 450 552 001



Zurück zur Übersicht