Pressemitteilung

18.09.2009

Haben wir die Viren der Neuen Grippe global im Griff?

Zurück zur Übersicht

Wie bedrohlich kann die Influenza A/H1N1, auch Neue Grippe genannt, tatsächlich werden? Welche Schutzmaßnahmen und Impfaktionen können helfen? Und wie gut ist Deutschland auf eine eventuelle Pandemie vorbereitet? Diese und weitere Fragen werden in der Podiumsdiskussion „Pandemie und Pandemie-Bekämpfung – Wenn Viren sich globalisieren“ mit hochrangigen Gesundheitsexperten diskutiert. Prof. Ulrich Frei, Ärztlicher Direktor der Charité, und Prof. Jörg Hacker, Präsident des Robert Koch-Instituts Berlin, sind Teil dieses Podiums. Die Moderation übernimmt Prof. Detlev Ganten, Präsident des World Health Summit und Vorsitzender der Stiftung Charité. „Pandemien sind eine Herausforderung dieses Jahrtausends“, sagt Prof. Detlev Ganten. „Daher sind nationale und internationale Pandemiestrategien auch eines der Hauptthemen auf dem Summit im Oktober“. Die Podiumsdiskussion findet am Montag den 21. September um 19.30 Uhr statt. Veranstaltungsort ist die Urania Berlin e.V, An der Urania 17, 10787 Berlin. Interessierte und Journalisten sind herzlich willkommen.

Links

presse(at)urania-berlin.de

Kontakt

Kerstin Endele

Leiterin Geschäftsbereich UnternehmenskommunikationCharité - Universitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Postadresse:Charitéplatz 110117 Berlin

Campus- bzw. interne Geschäftsadresse:Friedrich-Althoff-Haus (Charitéplatz 1)

Route / Geländeplan


Zurück zur Übersicht