Pressemitteilung

14.11.2007

Gesund groß werden mit dem Elternordner

Zurück zur Übersicht

Frischgebackenen Eltern bietet die Charité - Universitätsmedizin Berlin jetzt einen für Berlin bislang einzigartigen Service: Für alle hier geborenen Kinder gibt es den neuen Elternordner "Gesund groß werden".

Frischgebackenen Eltern bietet die Charité - Universitätsmedizin Berlin jetzt einen für Berlin bislang einzigartigen Service: Für alle hier geborenen Kinder gibt es den neuen Elternordner "Gesund groß werden". Von der Geburt bis zum 15. Lebensjahr begleitet er die Entwicklung des Kindes und informiert umfassend über die wichtigen Vorsorgeuntersuchungen U1 bis J1. Zudem klären sieben Infohefte über Themen rund um die Gesundheit und das Verhalten des Kindes auf. "Damit stehen alle für die Gesundheit relevanten Informationen von der Geburt bis ins Teenageralter kompakt bereit", freut sich Prof. Annette Grüters-Kieslich, ärztliche Leiterin des CharitéCentrums für Frauen-, Kinder- und Jugendmedizin, die das Nachschlagewerk mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzGA) entwickelt hat. "Außerdem gibt es in dem Ordner Platz für eigene Aufzeichnungen und den Impfpass." Den ersten Elternordner übergeben Prof. Grüters-Kieslich und Prof. Joachim Dudenhausen persönlich: Wir laden herzlich zum Fototermin in der Klinik für Geburtsmedizin am Campus Virchow-Klinikum, Augustenburger Platz 1 in 13353 Berlin ein. Er findet am Dienstag, dem 20. November 2007 um 11 Uhr statt. Um Anmeldung wird gebeten unter kerstin.sauer(at)charite.de. Rezensionsexemplare werden auf Wunsch kostenfrei zugeschickt.

Kontakt

Kerstin Endele

Leiterin Geschäftsbereich UnternehmenskommunikationCharité - Universitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Postadresse:Charitéplatz 110117 Berlin

Campus- bzw. interne Geschäftsadresse:Friedrich-Althoff-Haus (Charitéplatz 1)

Route / Geländeplan


Zurück zur Übersicht