Pressemitteilung

09.01.2008

Geistig fit bis ins hohe Alter – öffentliches Symposium

Zurück zur Übersicht

Wie kann man der Altersdemenz oder -depression vorbeugen? Und wie können Angehörige die Betroffenen unterstützen? Die 3. Berliner Psychiatrietage an der Charité - Universitätsmedizin Berlin widmen sich den psychischen Erkrankungen

Wie kann man der Altersdemenz oder -depression vorbeugen? Und wie können Angehörige die Betroffenen unterstützen? Die 3. Berliner Psychiatrietage an der Charité - Universitätsmedizin Berlin widmen sich den psychischen Erkrankungen im Alter. In wissenschaftlichen Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops stellen Experten Grundlagen des Alterns und häufige Krankheitsbilder vor und zeigen auf, welche Hilfsangebote es gibt. Die Psychiatrietage richten sich an Wissenschaftler, Betroffene und ihre Angehörigen. Auch Patienten kommen zu Wort, und am dritten Tag der Symposiums stehen die Experten für alle offen gebliebenen Fragen zur Verfügung. Veranstalter des Symposiums ist die Abteilung Sozialpsychiatrie an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Campus Benjamin Franklin. Es findet vom 17. bis 19. Januar 2008 im Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstraße 58/59, in 10117 Berlin statt. Nähere Informationen unter undefinedhttp://www.charite-psychiatrie.de/main/aktuelles.html.

Links

undefinedhttp://www.charite-psychiatrie.de/main/aktuelles.html

Kontakt

Kerstin Endele

Leiterin Geschäftsbereich UnternehmenskommunikationCharité - Universitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Postadresse:Charitéplatz 110117 Berlin

Campus- bzw. interne Geschäftsadresse:Friedrich-Althoff-Haus (Charitéplatz 1)

Route / Geländeplan


Zurück zur Übersicht